Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

eigenhändig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ei-gen-hän-dig
Wortzerlegung eigen Hand -ig
eWDG

Bedeutung

von eigener Hand
Beispiele:
eine eigenhändige Unterschrift, Widmung
ein eigenhändiger Brief
eine eigenhändige Stickerei
etw. eigenhändig (= selbst) schreiben, ausstellen
jmdm. eine Ehrennadel eigenhändig anstecken
Eigenhändig hatte er es [das Feldstück] umgepflügt [ PolenzBüttnerbauer1,102]

Thesaurus

Synonymgruppe
allein(e) · durch eigener Hände Arbeit · eigenhändig · mit eigenen Augen · selbständig  ●  selbst  Hauptform · selber  ugs.

Typische Verbindungen zu ›eigenhändig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›eigenhändig‹.

Verwendungsbeispiele für ›eigenhändig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihm bleibt nichts anderes übrig, als eigenhändig die Bänke zu durchsuchen. [Spoerl, Heinrich: Die Feuerzangenbowle, München: Piper o.J. [1933], S. 109]
Am liebsten hatte er wohl jeden der rund 8000 Betriebe eigenhändig saniert. [Die Zeit, 24.08.1990, Nr. 35]
Deshalb haben wir eigenhändig versucht, bei der Politik etwas zu bewegen. [Süddeutsche Zeitung, 09.08.2004]
Aber auch so kommen keine zwanzig eigenhändig ausgeführten Gemälde zusammen. [Süddeutsche Zeitung, 28.12.2001]
Das bedeutete: wir bringen euch eigenhändig um, bevor euch die Deutschen umbringen könnten. [Süddeutsche Zeitung, 21.10.1999]
Zitationshilfe
„eigenhändig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eigenh%C3%A4ndig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eigengesetzlich
eigengenutzt
eigener Herd ist Goldes wert
eigendynamisch
eigenbrötlerisch
eigenlebig
eigenmächtig
eigenmächtigerweise
eigennützig
eigens