einander

Grammatik reziprokes Pronomen
Aussprache 
Worttrennung ei-nan-der · ein-an-der
Wortbildung  mit ›einander‹ als Letztglied: ↗gegeneinander · ↗miteinander · ↗nacheinander · ↗nebeneinander · ↗voreinander
eWDG

Bedeutung

gehoben einer den, dem anderen, wechselseitig, gegenseitig
Beispiele:
sie beobachteten, misstrauten, verhöhnten einander
die beiden blickten einander an
die vier Freunde tranken einander zu
sie wünschten einander gute Nacht, fielen einander um den Hals
einander zugetan sein
sie kannten einander bis ins Innerste
die einander entgegengesetzten Meinungen
Denke daran, wie nötig wir einander haben [ RaabeHungerpastorI 1,530]
die Blicke der beiden werden einander suchen, einander begegnen [ St. ZweigBalzac271]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

einander Pron. das bei Verben ein reziprokes Verhältnis ausdrückt, ‘einer den bzw. dem anderen, wechsel-, gegenseitig’, ahd. (seit dem 11. Jh.), mhd. einander. Die unter Verzicht auf Flexionskennzeichen aus den Formen von ↗ein1 Num. und ↗ander (s. d.) zusammengewachsene erstarrte Bildung steht sowohl für den Dativ wie für den Akkusativ. In den älteren Sprachstufen finden sich noch Beispiele mit flektiertem zweiten Glied (ahd. einandremo, 9. Jh., einanderēn, um 1000, mhd. einandern) und mit Flexion beider Glieder (ahd. einēn anderēn, um 1000, einero anderero, 11. Jh.). Ursprünglich den zweiten Bestandteil regierende Präpositionen (ahd. ein zi, after, widar anderemo) können schon im Ahd. vor die ganze Wortfügung treten und werden im Nhd. mit dieser verbunden, vgl. auf-, mit-, zueinander.

Thesaurus

Synonymgruppe
der eine dem (/ den) anderen und umgekehrt · einer dem (/ den) anderen und umgekehrt · jeder dem (/ den) anderen · jeder jedem · jeder jeden · ↗sich · sich untereinander  ●  sich gegenseitig  Hauptform · einander  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›einander‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einander‹.

Zitationshilfe
„einander“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einander>, abgerufen am 22.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einaktig
Einakter
einadrig
einaderig
Ein-Euro-Stück
einantworten
Einantwortung
einarbeiten
Einarbeitung
Einarbeitungszeit