einbrocken

Grammatik Verb · brockt ein, brockte ein, hat eingebrockt
Aussprache  [ˈaɪ̯nbʀɔkn̩]
Worttrennung ein-bro-cken
Wortzerlegung ein- brocken

Bedeutungsübersicht+

  1. [umgangssprachlich] ...
    1. 1. etw. in etw. brocken
    2. 2. ⟨jmdm., sich etw. einbrocken⟩ jmdm., sich etw. Unangenehmes verursachen
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich
1.
etw. in etw. brocken
Beispiele:
das Brot in die Suppe einbrocken
er brockt sich [Dativ] das Weißbrot in die Milch ein
eingebrocktes Brot
2.
jmdm., sich [Dativ] etw. einbrockenjmdm., sich etw. Unangenehmes verursachen
Beispiele:
da hast du uns eine böse Sache eingebrockt!
spöttischda hast du uns etwas Schönes, eine schöne Geschichte eingebrockt!
die Suppe auslöffeln, die man sich (selbst) eingebrockt hatdie Folgen von etw. tragen, etw. ausbaden
Beispiel:
er musste die Suppe auslöffeln, die man ihm eingebrockt hatte
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Brocken · brocken · bröckeln · bröck(e)lig · einbrocken
Brocken m. ‘abgebrochenes Stück’, ahd. brocko (9. Jh.), mhd. brocke, mnd. brok, mnl. broc sind Bildungen zur Schwundstufe von germ. *brekan, nhd. brechen (s. d.). brocken Vb. ‘in Brocken zerteilen’, ahd. gibrockōn (9. Jh.), mhd. brocken; als Iterativbildung dazu bröckeln Vb. ‘in kleine Brocken zerfallen oder zerteilen’ (16. Jh.). bröck(e)lig Adj. (19. Jh.; 1. Hälfte 18. Jh. brökligt). einbrocken Vb. (15. Jh.).

Typische Verbindungen zu ›einbrocken‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einbrocken‹.

Verwendungsbeispiele für ›einbrocken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seine Probleme hat sich der Finanzminister zu einem guten Teil selbst eingebrockt. [Die Zeit, 04.11.2002, Nr. 44]
Mir war das unangenehm, was hatte ich ihm da eingebrockt. [Die Welt, 14.01.2003]
Da haben sie sich ja selbst ganz schön was eingebrockt! [Bild, 07.08.1998]
Jetzt hat die Bank uns auch noch eine rot‑rote Regierung eingebrockt. [Der Tagesspiegel, 21.12.2001]
Die Amis haben sich das doch selbst eingebrockt, sollen sie doch machen, was geht es uns an! [Die Welt, 24.09.2001]
Zitationshilfe
„einbrocken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einbrocken>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einbringlich
einbringen
einbrennen
einbrechen
einbooten
einbruchsicher
einbruchssicher
einbuchten
einbuddeln
einbunkern