Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

einbruchsicher

Grammatik Adjektiv
Nebenform einbruchssicher
Worttrennung ein-bruch-si-cher ● ein-bruchs-si-cher
Wortzerlegung Einbruch -sicher
eWDG

Bedeutung

sicher vor Einbrechern
Beispiele:
ein einbruchsicheres Schloss, einbruchsicherer Tresor
eine einbruchsichere Kassette

Thesaurus

Synonymgruppe
aufbruchsicher · diebstahlsicher · einbruchsicher · einbruchssicher

Typische Verbindungen zu ›einbruchsicher‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einbruchsicher‹.

Verwendungsbeispiele für ›einbruchsicher‹, ›einbruchssicher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und eine einbruchsichere Wohnungstür hat er sich auch schon zugelegt – für 1800 Mark. [Bild, 06.04.1999]
Das befähigt zum Herstellen gut verkäuflicher Waren, wie etwa einbruchsichere Gitter für Fenster und Türen. [Süddeutsche Zeitung, 09.04.1999]
Mindestens einmal die Woche sollten also einige Minuten Zeit dafür sein, den Rechner einbruchsicher zu machen. [Die Welt, 08.02.2005]
Welche Möglichkeiten gibt es, das Haus während Urlaubsreisen einbruchsicher zu machen? [Der Tagesspiegel, 04.01.2003]
Man hätte also längst einbruchsichere Cockpittüren einbauen und bewaffnete Sicherheitsbeamte an Bord bringen können. [Die Zeit, 01.04.2002, Nr. 13]
Zitationshilfe
„einbruchsicher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einbruchsicher>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einbrocken
einbringlich
einbringen
einbrennen
einbrechen
einbruchssicher
einbuchten
einbuddeln
einbunkern
einbändig