einchecken

GrammatikVerb · checkt ein, checkte ein, hat eingecheckt
Aussprache
Worttrennungein-che-cken
Wortzerlegungein-checken
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Verkehrswesen
a)
jmd. checkt (jmdn., etw.) einvor Reiseantritt oder Beginn des Aufenthalts registrieren (lassen)
Kollokationen:
mit Aktivsubjekt: Passagiere, Gäste, Fluggäste checken ein
mit Akkusativobjekt: das Gepäck, Handgepäck einchecken
Beispiele:
Fliegen Reisende in der Economy Class, können sie je nach Tarif und Reiseziel 23, 30 oder 35 Kilogramm Freigepäck einchecken. [Die Welt, 05.02.2018]
»Wir haben ausreichend Platz, um Proviant aufzunehmen, Koffer zu lagern und rund 2000 Passagiere einzuchecken«, betont Heitmann. [Süddeutsche Zeitung, 16.06.2016]
Sie dürfen auf bestimmten Routen zwischen Asien und Europa derzeit kein Gepäck einchecken, weil besonders starke Winde pusten. [Spiegel, 05.01.2016 (online)]
Die Testpersonen müssen Gepäck einchecken, Sicherheitskontrollen passieren, sich auf die Suche nach ihrem Gate begeben, den Einsteigevorgang mitmachen und andere, für einen Airport typische Situationen durchspielen. [Der Standard, 30.11.2011]
Jeweils einer der beiden […] Freunde ließ vor dem Abflug in Frankfurt zwei Koffer einchecken, die […] ein paar Kilo Übergewicht hatten und deshalb besonders korrekt registriert wurden. [Der Spiegel, 23.04.1973, Nr. 17]
b)
jmd. checkt (bei, in etw.) einsich zum Reiseantritt oder Aufenthalt bei einer Fluglinie, Buslinie, Schifffahrtslinie, Hotelrezeption o. Ä. anmelden, registrieren lassen
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: im Hotel, an der Rezeption, am Schalter einchecken
Beispiele:
Der verspätete Passagier durfte im Mai nicht mehr in eine Maschine nach Los Angeles einchecken und beleidigte daraufhin zunächst die Angestellten. [Die Welt, 17.08.2018]
Ich fahre heute Abend nach Zürich, checke in ein Hotel ein und bezahle meine Rechnung. [Neue Zürcher Zeitung, 12.12.2017]
Nachdem er in seinem Hotel eingecheckt hatte, ging er zu Fuß in die George Khadad Street und fing an, Haus und Passanten in Augenschein zu nehmen. [Welt am Sonntag, 19.11.2017, Nr. 47]
Passagiere erfuhren am Wochenende teilweise erst beim Versuch einzuchecken, dass ihr Flug nicht stattfindet. [Die Welt, 22.09.2017]
Amerikaner checken für ein Rendezvous gern [unter dem falschen Namen] Smith, Johnson, Miller ein, Engländer als Williams, Smith oder Bond. [Welt am Sonntag, 08.11.2015, Nr. 45]

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) anmelden · einchecken

Typische Verbindungen zu ›einchecken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einchecken‹.

Zitationshilfe
„einchecken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einchecken>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eincentstück
Eincentmünze
einbüßen
Einbuße
Einbürgerungsversuch
eincremen
eindachen
Eindachung
eindämmen
eindämmern