eindämmern

GrammatikVerb · dämmert ein, dämmerte ein, ist eingedämmert
Aussprache
Worttrennungein-däm-mern
Wortzerlegungein-dämmern
eWDG, 1967

Bedeutung

in einen Dämmerzustand, Halbschlaf geraten
Beispiele:
der Kranke dämmerte immer wieder ein
er versuchte einzudämmern
sie war nach kurzer Zeit, bald eingedämmert
kaum war sie eingedämmert, klingelte es an der Tür

Typische Verbindungen zu ›eindämmern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›eindämmern‹.

Zitationshilfe
„eindämmern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eind%C3%A4mmern>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eindämmen
Eindachung
eindachen
eincrèmen
einchecken
Eindämmung
eindämpfen
Eindampfung
eindecken
Eindecker