Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

eindrängen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung ein-drän-gen
Wortzerlegung ein- drängen

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨sich eindrängen⟩ sich unter Drängen Eintritt verschaffen
    1. [bildlich] ...
  2. 2. [gehoben] ⟨etw. drängt auf jmdn. ein⟩ etw. wird jmdm. zwingend bewusst
eWDG

Bedeutungen

1.
sich eindrängensich unter Drängen Eintritt verschaffen
Beispiele:
sich in das Haus, in einen Freundeskreis, eine Gesellschaft eindrängen
er hatte sich eingedrängt
das gewaltsame Eindrängen
bildlich
Beispiele:
sich ungebeten in jmds. Vertrauen eindrängen
Außerdem drängte sich jeden Augenblick und stets bitterer der Gedanke ein, daß er nun abreise [ AndresHochzeit52]
2.
gehoben etw. drängt auf jmdn. einetw. wird jmdm. zwingend bewusst
Beispiele:
Erinnerungen, schlimme Vorstellungen drängten auf ihn ein
die auf ihn eindrängenden Eindrücke

Typische Verbindungen zu ›eindrängen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›eindrängen‹.

Verwendungsbeispiele für ›eindrängen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er tut uns nichts, aber er ist uns lästig, das ist genug getan; warum drängt er sich ein, wo man ihn nicht haben will? [Süddeutsche Zeitung, 15.07.2002]
Außer den Gehilfen hatten sich inzwischen auch die Mägde eingedrängt. [Kafka, Franz: Das Schloß. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1922], S. 10401]
Bevor sie explodierten, drängen sie allerdings tiefer in den Boden ein. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1944]]
Weil die öffentlichen Aufträge wegfallen, drängen immer mehr Betriebe in unseren Bereich ein. [Bild, 12.09.2001]
Offensichtlich drängt die Öffentlichkeit, je mehr sie von der Forschung und deren Ungewissheiten und Risiken begreift, in die Wissenschaft ein. [Die Zeit, 18.09.2000, Nr. 38]
Zitationshilfe
„eindrängen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eindr%C3%A4ngen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eindrängeln
eindruseln
eindrucksvoll
eindrucksstark
eindruckslos
eindrückbar
eindrücken
eindrücklich
eindunkeln
eindunsten