eindunsten

GrammatikVerb · dunstet ein, dunstete ein, ist eingedunstet
Worttrennungein-duns-ten
Wortzerlegungein-dunsten
Wortbildung mit ›eindunsten‹ als Erstglied: ↗Eindunstung
eWDG, 1967

Bedeutung

durch Verdunsten zurückgehen, schrumpfen
Beispiel:
durch allmähliches Eindunsten sank die Oberfläche des Wassers
Zitationshilfe
„eindunsten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eindunsten>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eindunkeln
eindübeln
eindruseln
eindrucksvoll
Eindruckstelle
Eindunstung
einduseln
eindusseln
eine
Eine-Welt-Gruppe