eindusseln

Grammatik Verb · dusselt ein, dusselte ein, ist eingedusselt
Worttrennung ein-dus-seln
Wortzerlegung ein-dusseln
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

landschaftlich
Synonym zu einduseln

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›eindusseln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›eindusseln‹.

Verwendungsbeispiele für ›eindusseln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie war gerade im Begriff, tatsächlich einzuduseln, als ein kleiner Finger sie sanft ins Gesicht piekte.
Morris, Gerda: Brigitte wehrt sich, Düsseldorf: Iltis 1952, S. 52
Gegen Morgen duseln wir etwas ein.
Remarque, Erich Maria: Im Westen nichts Neues, Berlin: Propyläen 1929, S. 240
Auch ich dusele nun etwas ein.
Brief von Martin Müller vom 25.12.1914. In: Witkop, Philipp (Hg.), Kriegsbriefe gefallener Studenten, München: Müller 1928 [1914], S. 172
Zitationshilfe
„eindusseln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eindusseln>, abgerufen am 14.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einduseln
Eindunstung
eindunsten
eindunkeln
eindübeln
eine
eine alte Frau ist kein D-Zug
eine andere Nummer sein
eine Antenne für etw.
eine feine Nase