einen Bären aufbinden

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile Bäraufbinden

Bedeutungsgeschichte

Die Wendung geht davon aus, dass es praktisch unmöglich ist, jemandem einen Bären auf den Rücken zu binden, ohne dass der es merkt.
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

umgangssprachlich jmd. bindet jmdm. einen Bären aufeine Unwahrheit glaubhaft erzählen
Beispiele:
Wenn von Haggis die Rede ist, dann denken die meisten Menschen an die Speise. Die Schotten machen sich aber einen Spaß daraus, Unwissenden einen Bären aufzubinden und ihnen außerdem von einem gleichnamigen Tier zu erzählen, welches an den Hängen der Highlands leben soll und eine Art schottischer Wolpertinger darstellt. [Fränkischer Tag, 26.10.2020]
Versuchen manipulativ begabte Angeklagte nicht bisweilen, vor einem Gutachter etwas zu verbergen oder vorzutäuschen und ihm einen Bären aufzubinden? [Die Welt, 08.06.2019]
Gerda M. […] erinnert sich noch, wie der Dachdecker schließlich ein Stück Isolierung herunterreichte, auf dem sich irgendwelche Würmer wanden. Und dann er sagte, das ganze Dach müsse wegen Schädlingsbefalls neu gemacht werden. […] Erst später hat die Rentnerin erfahren, dass die Männer ihr mit den Würmern einen Bären aufgebunden haben. Denn die angeblichen Schädlinge hatten die Handwerker selber mitgebracht und heimlich auf dem Dach drapiert, um Senioren zu überrumpeln und ordentlich abzusahnen […]. [Hamburger Abendblatt, 30.11.2018]
Dem deutschen Publikum wurden reihenweise Bären über Mexico City aufgebunden: Sauerstoffkabinen und Atemschutzmasken für smoggeplagte Bürger, verkrüppelte Neugeborene mit Bleivergiftung, riesige Ventilatoren, die kontaminierte Luft aus der eingekesselten Hochebene herausblasen sollen. [Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, 2000 [1999]]
Warum Staatsanwalt Michael B[…] dem Gericht wissentlich einen Bären aufband, konnte sich einer der Nebenkläger‑Anwälte nur so erklären: »Das war allein für die Medien bestimmt, ganz nach dem Motto: ›Irgendwas wird hängen bleiben‹.[«] [die tageszeitung, 29.05.1997]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„einen Bären aufbinden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einen%20B%C3%A4ren%20aufbinden>, abgerufen am 11.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einen Bammel haben
einen an der Waffel haben
einen an der Klatsche haben
einen
Einelternfamilie
einen Bärendienst erweisen
einen Blick für jmdn., etw. haben
einen dicken Hals bekommen
einen dicken Hals haben
einen dicken Hals kriegen