einen Korb geben

Grammatik Mehrwortausdruck
Aussprache 
Hauptbestandteile Korb geben
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

jmd. gibt jmdm. einen Korbzurückweisen, abweisen; eine Absage erteilen
Beispiele:
[…] an manchen Stellen muss man beherzt Nein sagen. Insbesondere im Beruf. […] Wenn Sie im Büro und Beruf jemandem einen Korb geben müssen[…]: Bringen Sie […] [ihm] die Abfuhr möglichst schonend und auf die sanfte Art bei. [Nein sagen: Tipps und Formulierungen, 07.07.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Vor zehn Jahren gab Cory Booker dem Präsidenten einen Korb. Barack Obama hatte ihm angeboten, das Amt für Stadtentwicklung zu leiten. Booker aber wollte lieber konkret kommunale Politik machen[…]. [Welt am Sonntag, 05.05.2019]
Superstar Cristiano Ronaldo […] hat Real Madrid einen Korb gegeben: »Ich werde für Manchester United spielen.« Real hatte für den Portugiesen […] über 85 Mio [Euro] Ablöse geboten. [Bild, 08.08.2008]
Libanon gibt Israel einen Korb [Überschrift] Die libanesische Führung hat das Angebot Israels zu direkten Friedensverhandlungen zurückgewiesen. [Neue Zürcher Zeitung, 19.06.2008]
»Du hast mir schon viele Körbe gegeben, aber diesmal wirst du mir keinen geben«, ließ [der österreichische Bundeskanzler] Wolfgang Schüssel seinen Charme spielen[…]: Die ehemalige Nationalbankpräsidentin […], die nach kurzer Nachdenkpause zusagte, brachte als Regierungsbeauftragte eines der schwierigsten Themen der österreichischen Nachkriegsgeschichte zum Abschluss: die Entschädigung von NS‑Zwangsarbeitern. [Der Standard, 20.03.2006]
Eine Dame, die müde ist, aber trotzdem dem Herrn, der sie auffordert, nicht gern einen Korb geben möchte, soll sich nicht genieren, ruhig ihrem Herrn zu sagen: »Aber, bitte, nicht mehr als einmal herum.« [Baudissin, Wolf von / Baudissin, Eva von: Spemanns goldenes Buch der Sitte. In: Zillig, Werner (Hg.): Gutes Benehmen. Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1901], S. 2107]
spezieller einen Heiratsantrag, ein Bekenntnis der Liebe, Zuneigung zurückweisen
in gegensätzlicher Bedeutung zu einen Korb bekommen (●)
Beispiele:
Heidi Klum, 45, Model, hat dem kanadischen Rapper Drake, 31, einen Korb gegeben. […] Der Musiker habe sie per SMS um ein Date gebeten, doch sie habe nie geantwortet, weil sie zu der Zeit mit ihrem Freund Tom Kaulitz, 29, zusammengekommen sei. [Süddeutsche Zeitung, 13.09.2018]
Ankläger: »Hat er Ihnen den Hof gemacht.« [–] Fräulein R.: »Ja, das hat er.« [–] Ankläger: »Wie haben Sie reagiert?« [–] Fräulein R.: »Ich gab ihm einen Korb [Der Spiegel, 10.07.1963]
Der 21jährige Pietro A[…] hatte kein Glück bei Mädchen – eine nach der anderen gab dem etwas ungelenk auftretenden Kavalier einen Korb und verwies auf ihren »festen Freund«. [Die Zeit, 19.08.1960]
Die […] Prinzessin […] verliert – nachdem sie drei […] grotesk‑lächerlichen Prinzen […] Körbe gegeben hat – ihr Herz sogleich an den vierten, den sympathischen jungen König Drosselbart. [Berliner Zeitung, 04.03.1959]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(eine) Absage erteilen · (einen) abschlägigen Bescheid erteilen (Amtsdeutsch, veraltend) · (jemandem) die Tür vor der Nase zuschlagen · (jemandem) eine Abfuhr erteilen · (jemanden) abweisen · ablehnen · fortschicken · nicht eingehen auf · verschmähen · wegschicken · wegweisen · zurückstoßen  ●  (etwas) abschlägig bescheiden  Amtsdeutsch · (jemanden) zurückweisen  Hauptform · (jemandem) die kalte Schulter zeigen  ugs., fig. · (man) beschied ihn kühl, dass  geh., floskelhaft, distanzsprachlich · abblitzen lassen  ugs. · abbügeln  ugs. · auflaufen lassen  ugs. · einen Korb geben  ugs., fig. · in die Wüste schicken  ugs., fig. · kalt auflaufen lassen  ugs. · von der Bettkante stoßen  ugs. · zur Hölle schicken  ugs.
Assoziationen
Antonyme
  • (sich) einlassen (mit)
Synonymgruppe
(sich) sperren (gegen) · (sich) sträuben (gegen) · (sich) wehren (gegen) · (sich) widersetzen · nicht mitmachen · nicht mitspielen · nicht mitziehen  ●  (sich) querlegen  fig. · Nein sagen  ugs. · aus der Reihe tanzen  ugs., fig. · einen Korb geben  ugs., fig. · nein sagen  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„einen Korb geben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einen%20Korb%20geben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einen Korb erhalten
einen Korb bekommen
einen Knall haben
einen Joker aus dem Ärmel ziehen
einen Igel in der Tasche haben
einen Korb kassieren
einen Korb kriegen
einen Lauf haben
einen Pferdefuß haben
einen Pfifferling wert sein