Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

einen an der Klatsche haben

Grammatik Mehrwortausdruck
Aussprache 
Hauptbestandteil Klatsche
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

salopp jmd. hat einen an der Klatsche
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: richtig, komplett einen an der Klatsche haben
Beispiele:
Mitarbeiter des Archivs [des Historischen Archivs der Stadt Köln] erhoben Vorwürfe gegen die Stadt. Es habe schon vor längerer Zeit deutliche Schäden in dem Gebäude gegeben, sagte der ehemalige Abteilungsleiter Eberhard I[…] dem »Kölner Stadt‑Anzeiger«. »Da muss ein Ingenieur richtig einen an der Klatsche haben, wenn man solche Hinweise nicht ernst nimmt«, kritisierte er. [Der Spiegel, 04.03.2009 (online)]
Die Macher solcher Krimis müssen entweder selbst einen an der Klatsche haben oder aber ihr Publikum, das unbekannte Wesen, für einigermaßen meschugge halten. [Tatort Fans, 29.03.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
S[…] überreichte dem Richter einen Zettel mit den Worten: »Die Bestätigung des Doktors, dass ich einen an der Klatsche habe.« Ofer, der mit dunklen Ringen unter den Augen in der Verhandlung erschien, leide durch seinen jahrelangen Drogenkonsum an einer »paranoiden Schizophrenie«. [Der Standard, 12.01.2016]
Das Besondere an Studien besteht darin, dass es in ihnen von Menschen wimmelt, die komplett einen an der Klatsche haben. So wie in »Nichtwähler in Deutschland«, einer Forsa‑Untersuchung im Auftrag der Friedrich‑Ebert‑Stiftung, zu Wochenbeginn in Berlin vorgestellt. Wie verwirrt sind etwa jene elf Prozent aller Dauer‑Nichtwähler, die glauben, »durch die Stimmabgabe kann man am Gang der Dinge viel ändern« – und deshalb ihre Stimme nie abgeben? [Die Zeit, 20.06.2013, Nr. 26]
Früher war sowas kein Thema. Da bin ich [Franziska van Almsick] in die Halle, habe gekeult, und mir war egal, ob draußen schönes Wetter war und was die anderen gemacht haben. Heute stelle ich mir meinen Weg als Leiter vor, auf der ich Schritt für Schritt versuche, voranzukommen. Aber für solche Gedanken muß man wohl einen an der Klatsche haben wie die meisten Leistungssportler. [Welt am Sonntag, 18.07.1999]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
leicht verrückt sein · mit jemandem ist kein vernünftiges Wort zu reden · nicht ganz bei Verstand sein · seine fünf Sinne nicht beieinander haben  ●  (jemandem) brennt der Kittel  fig. · einen kleinen Mann im Ohr haben  fig., veraltend · spinnen  Hauptform · (bei jemandem ist) eine Schraube locker  ugs., fig. · (den) Verstand verloren haben  ugs., fig., übertreibend · (ein) Ei am Wandern haben  derb, regional · (en) Pinn im Kopp haben  ugs., norddeutsch · (jemandem haben sie) ins Gehirn geschissen  derb · (jemandem) geht's wohl nicht gut  ugs. · (wohl) einen Sonnenstich haben  ugs., fig. · den Schuss nicht gehört haben  ugs., fig. · die Kappe kaputt haben  ugs. · ein Rad abhaben  ugs. · eine Macke haben  ugs. · eine Meise haben  ugs. · eine Schraube locker haben  ugs., fig. · einen Dachschaden haben  ugs., fig. · einen Ecken abhaben  ugs., schweiz. · einen Hammer haben  ugs. · einen Haschmich haben  ugs. · einen Hau (weg) haben  ugs. · einen Huscher haben  ugs. · einen Klamsch haben  ugs., österr. · einen Klopfer haben  ugs., österr. · einen Knacks weghaben  ugs. · einen Knall haben  ugs. · einen Pecker haben  ugs., österr. · einen Piep haben  ugs. · einen Piepmatz haben  ugs., fig. · einen Schaden haben  ugs. · einen Schatten haben  ugs. · einen Schlag haben  ugs. · einen Schlag weg haben  ugs. · einen Schuss haben  ugs. · einen Sockenschuss haben  ugs. · einen Spleen haben  ugs. · einen Sprung in der Schüssel haben  ugs., fig. · einen Stich haben  ugs. · einen Triller unterm Pony haben  ugs., scherzhaft · einen Vogel haben  ugs., fig. · einen an der Klatsche haben  ugs. · einen an der Murmel haben  ugs. · einen an der Mütze haben  ugs. · einen an der Waffel haben  ugs. · einen feuchten / nassen Hut aufhaben  ugs., fig. · einen weichen Keks haben  ugs. · gaga sein  ugs. · mit dem Klammerbeutel gepudert (worden) sein  ugs., fig. · neben der Spur (sein)  ugs., fig. · nicht alle Latten am Zaun haben  ugs., fig. · nicht alle Tassen im Schrank haben  ugs., fig. · nicht ganz bei Trost sein  ugs. · nicht ganz dicht sein  ugs. · nicht ganz frisch in der Birne (sein)  ugs. · nicht ganz hundert sein  ugs., schweiz. · nicht ganz richtig im Kopf sein  ugs. · nicht ganz richtig im Oberstübchen sein  ugs., fig. · nicht ganz sauber ticken  ugs. · nicht richtig ticken  ugs. · sie nicht alle haben  ugs. · verpeilt sein  ugs. · verstrahlt (sein)  derb · weiß nicht, was er daherredet  ugs.
Assoziationen
Zitationshilfe
„einen an der Klatsche haben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einen%20an%20der%20Klatsche%20haben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einen Zahn zulegen
einen Webfehler haben
einen Vogel haben
einen Trumpf aus dem Ärmel ziehen
einen Strich durch die Rechnung machen
einen an der Waffel haben
einen auf dicken Max machen
einen dicken Hals bekommen
einen dicken Hals haben
einen dicken Hals kriegen