Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

einernten

Grammatik Verb · erntet ein, erntete ein, hat eingeerntet
Aussprache 
Worttrennung ein-ern-ten
Wortzerlegung ein- ernten
eWDG

Bedeutung

die Ernte einsammeln und einfahren
Beispiele:
das Getreide einernten
Obst und Hackfrüchte hatte man bereits eingeerntet
die eingeernteten Erzeugnisse
übertragen
Beispiel:
für seine Arbeit Lobsprüche, Ehren, Geld einernten

Verwendungsbeispiele für ›einernten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sobald der Vater den Hand‑Applaus und die Lobsprüche von Verwandten und Bekannten eingeerntet hat, braucht ihn niemand mehr anzustiften. [Strittmatter, Erwin: Der Laden, Berlin: Aufbau-Verl. 1983, S. 178]
Zitationshilfe
„einernten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einernten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einerlei
einengen
einen zur Brust nehmen
einen weiten Bogen um jmdn., etw. machen
einen vom Pferd erzählen
einerseits
einesteils
einexerzieren
einfach
einfachgesetzlich