einfiltrieren

GrammatikVerb · filtriert ein, filtrierte ein, hat einfiltriert
Worttrennungein-fil-trie-ren · ein-filt-rie-ren
Wortzerlegungein-filtrieren
eWDG, 1967

Bedeutung

umgangssprachlich jmdm. etw. einflößen
Beispiel:
dem Bewusstlosen eine Medizin einfiltrieren
bildlich
Beispiel:
weil man auf diesem Wege eine Wahrheit oder einen Spott oder eine kleine Ironie einfiltriert bekommen hat [TucholskyGanz anders116]

Verwendungsbeispiel für ›einfiltrieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und dann schmunzelt man, weil man auf diesem Wege eine Wahrheit oder einen Spott oder eine kleine Ironie einfiltriert bekommen hat.
Tucholsky, Kurt: Kritik mit Nachsatz. In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1920]
Zitationshilfe
„einfiltrieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einfiltrieren>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einfeuern
einfeuchten
Einfettung
einfetten
einfenstrig
einfinden
einflanken
einflechten
Einflechtung
einflicken