Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

einfließen

Grammatik Verb · fließt ein, floss ein, ist eingeflossen
Aussprache  [ˈaɪ̯nfliːsn̩]
Worttrennung ein-flie-ßen
Wortzerlegung ein- fließen
Wortbildung  mit ›einfließen‹ als Grundform: Einfluss
eWDG und ZDL

Bedeutungen

1.
etw. fließt (in etw.) einvon Flüssigkeiten, gasförmigen Substanzen   sich in ein Gebiet, einen Raum, ein Behältnis gleichmäßig, kontinuierlich hineinbewegen
Beispiele:
schädliche Abwässer, fetthaltige Rückstände sind in das Hafenbecken eingeflossenWDG
das Regenwasser konnte einfließen und Schaden verursachenWDG
Der Salzgehalt beträgt hier [in der Ostsee] nur ein Viertel der großen Ozeane, weil die Verbindung zur Nordsee im Westen schmal ist und von den Flüssen des Festlandes Süßwasser einfließt. [Süddeutsche Zeitung, 16.12.2017]
Noch bis vor kurzem sollen zusätzlich Abwässer aus dem Dorf [in die Auen und den Schlossgraben] eingeflossen sein. [Berliner Zeitung, 17.05.1996]
a)
etw. fließt (in etw.) einunbeabsichtigt hineingelangen
Beispiele:
Was an Schadstoffen in die Nahrungskette einfließt, zeigt sich am obersten Ende dann in konzentrierter Form. [Der Spiegel, 01.04.2012 (online)]
[…] der Verband [habe] […] keine Sorge (= keine Bedenken), alle Lebensmittel als gentechnisch zu kennzeichnen, in die Zutaten aus Genzüchtungen eingeflossen sind. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.07.1996]
Durch den Einsatz von radioaktivem Stahl würde bei unseren Kunden [etwa der] […]Lebensmittel‑ und Pharmaindustrie[…] der Eindruck entstehen, daß das o. g. Material in unsere Erzeugnisse einfließen könnte. [Der Spiegel, 15.09.1986]
b)
bildlich etw. fließt (in etw.) einvon Luft als Teil eines Wettersystems   sich in ein Gebiet hineinbewegen
Beispiele:
Meeresluft ist über der Nordsee eingeflossenWDG
einfließende PolarluftWDG
die eingeflossene kühlere LuftWDG
Auf der Rückseite einer Kaltfront ist kühlere Meeresluft in den Norden Deutschlands eingeflossen. [Berliner Zeitung, 15.07.1996]
Von Nordwesten fließt weiterhin feuchte Meeresluft [nach Deutschland] ein. [Süddeutsche Zeitung, 02.06.2006]
Vor allem im Süden des Landes ist mit stärkeren Schneefällen zu rechnen, wenn dort Warmluft auf die kalte Luft aufgleitet, die zuvor hinter einem anderen Randtief eingeflossen ist. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.12.1993]
Bei schwachen Luftdruckgegensätzen fließt anfangs erwärmte Polarluft [nach Mitteleuropa] ein. [Neues Deutschland, 08.01.1987]
Da die Warmluft jedoch zunächst in höheren atmosphärischen Schichten einfließt und sich nachfolgend erst bis zum Boden herab durchsetzt, kann es zu zum Teil gefährlicher Glättebildung durch gefrierenden Regen kommen. [Neues Deutschland, 26.11.1975]
2.
übertragen
Phrasem:
etw. einfließen lassen (= etw. nebenbei bemerken, eine Anmerkung machen)
Beispiele:
er ließ einfließen, dass er sie gesehen habeWDG
sie ließ gesprächsweise einfließen, dass …WDG
er ließ einen Tadel, gewisse Vorbehalte in seine Rede einfließen
[…] wenn man beim Märchenvorlesen so taktlos ist, eine allgemeine Betrachtung über Moral und Pflichten einfließen zu lassen […] [ Th. MannBuddenbrooks1,216]WDG
Die Staatsanwaltschaft läßt […] gelegentlich einfließen, daß sie die Antwort auf ihre Fragen in der Regel schon wisse, den Stoff aber auf diese Weise in die Hauptverhandlung einführen müsse. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.02.1993]
3.
etw. fließt (in etw.) eineine geistige Schöpfung beeinflussen
Beispiele:
Dabei [bei der Stiftung des Schriftstellers an das Museum] handelt es sich […] um eine breite Sammlung von Stoffen, Szenen und Beobachtungen, die nur zum Teil in Genazinos Romane eingeflossen sind. [Die Welt, 01.06.2012]
[…] Das [der Informationsbegriff, die Theorie über abstrakte Automaten, die Sprache der Kybernetik] ist alles in meine Malerei eingeflossen und brachte mich dazu, über Bildlogik nachzudenken und praktisch zu experimentieren. [Der Standard, 11.07.2007]
In seine Malerei sind durchaus Elemente des Pop mit eingeflossen: das Plakative, die Stilisierung, der flache Hintergrund, die künstliche Anmutung seiner Figuren, die zugleich seltsam natürlich wirken. [Welt am Sonntag, 09.02.2003]
Seine vorübergehende Tätigkeit als Erdbebenforscher in Harvard floss in seinen zweiten Roman […] ein. [Die Welt, 30.06.2001]
Vor ihrer Schriftstellerkarriere arbeitete Anne H[…] als Polizistin und Anwältin und sammelte in diesen Berufen Erfahrungen, die auch in ihre Romane einfließen. [Die Welt, 18.10.1999]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Thesaurus

Synonymgruppe
Einfluss besitzen · einfließen

Typische Verbindungen zu ›einfließen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einfließen‹.

Zitationshilfe
„einfließen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einflie%C3%9Fen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einfliegen
einflicken
einflechten
einflanken
einfinden
einfluchten
einflussarm
einflusslos
einflussreich
einfluten