eingeschossig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungein-ge-schos-sig
eWDG, 1967

Bedeutung

mit nur einem Geschoss
Beispiel:
ein eingeschossiges Bauwerk

Typische Verbindungen zu ›eingeschossig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›eingeschossig‹.

Verwendungsbeispiele für ›eingeschossig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die eingeschossigen Häuser scheinen in ihrer ungleichen Höhe zu torkeln.
Die Zeit, 26.08.2013, Nr. 34
Die eingeschossigen roten Backsteinbauten ähnelten in ihrer Bauweise den Häusern des Holländischen Viertels.
Der Tagesspiegel, 06.10.2004
Dort sind die Bauten aber nur eingeschossig und haben Spitzdächer.
Die Welt, 10.10.2000
Neben alten Häusern, liebenswürdigen eingeschossigen Villen, erheben sich die Riesenkästen der Mietshäuser.
Schlögel, Karl: Petersburg, München Wien: Carl Hanser Verlag 2002, S. 25
Nach einer Bauinschrift waren sie eingeschossig, langgestreckt, mit innerer Stützenstellung versehen.
o. A.: Lexikon der Kunst - Z. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 35072
Zitationshilfe
„eingeschossig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eingeschossig>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eingeschlechtlich
eingeschlechtig
Eingesandt
Eingerichte
Eingericht
Eingeschränktheit
eingeschworen
eingesessen
Eingesessene
eingesetzt