einhüftig

Aussprache 
Worttrennung ein-hüf-tig
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Architektur von Bogen   verschieden hoch liegende Kämpfer habend

Verwendungsbeispiele für ›einhüftig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im letzten Geschoß ist das Gebäude nur noch einhüftig, die Erschließung liegt am Hof.
Der Tagesspiegel, 13.02.1998
Im Verlauf des 19. Jh. wurden die Unterkünfte langgestreckt und meist einhüftig mit pavillonartigen Kopfbauten und mit Schlafsälen für 20-150 Mann angelegt.
o. A.: Lexikon der Kunst - K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1991], S. 10017
Zitationshilfe
„einhüftig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einh%C3%BCftig>, abgerufen am 17.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einhufig
Einhufer
Einhorn
einhören
Einholung
einhüllen
Einhüllung
einhundert
einhunderttausend
einhüten