Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

einhacken

Grammatik Verb · hackt ein, hackte ein, hat eingehackt
Aussprache 
Worttrennung ein-ha-cken
Wortzerlegung ein- hacken1

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ⟨auf etw. einhacken⟩ fortwährend auf etw. hacken
  2. 2. [salopp] ⟨auf jmdn. einhacken⟩ jmdm. fortwährend Vorwürfe machen
eWDG

Bedeutungen

1.
auf etw. einhackenfortwährend auf etw. hacken
Beispiele:
um wieder hochzuflattern und erneut auf den Kadaver einzuhacken [ SchomburgkAfrika101]
Sie … hackt gerade auf ein Stück Rehrücken ein [ RemarqueSchwarzer Obelisk230]
2.
salopp auf jmdn. einhackenjmdm. fortwährend Vorwürfe machen
Beispiele:
alle haben sie auf mich eingehackt
vielleicht solltest nicht auch du noch auf mich einhacken [ Feuchtw.Lautensack334]

Typische Verbindungen zu ›einhacken‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einhacken‹.

Verwendungsbeispiele für ›einhacken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Demnach hackte er mit dem Messer so massiv auf sie ein, dass sie enthauptet wurde. [Die Zeit, 05.01.2009 (online)]
Wer heute etwas aus einem Unternehmen wissen will, hackt sich in das Netz ein. [Die Welt, 06.07.1999]
Dann hackte er mit seinem Messer auf die wehrlosen Kinder ein. [Bild, 05.09.2002]
Dabei hackten knochige Finger wie Trommelschlegel auf den Tisch ein. [Riedel, Susanne: Eine Frau aus Amerika, Berlin: Berlin Verlag 2003, S. 133]
Manchmal hacken die Leute noch zusätzlich auf das »Opfer« ein. [Die Zeit, 21.09.2009, Nr. 38]
Zitationshilfe
„einhacken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einhacken>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eingängig
eingrünen
eingrätschen
eingruppieren
eingrooven
einhaken
einhalbmal
einhalten
einhamstern
einhandeln