einklassig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungein-klas-sig (computergeneriert)
Wortzerlegungein1-klassig
eWDG, 1967

Bedeutung

mit nur einer Klasse
Beispiel:
eine einklassige Landschule

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Übrigen ist es gar nicht mal teuer, eine einklassige Dorfschule mit Bambuswänden zu bauen, 2.000 Euro kostet das etwa.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 18
Aber dann konnte sie in einem Nachbarort in das ehemalige Schulhaus einziehen, eine einklassige Schule.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.1998
Ich kam nach R., einem kleinen Ort an der Weser, in eine einklassige Schule etwa mit 25 Schülern.
Die Zeit, 10.10.1980, Nr. 42
In diesen 105 Jahren wurden etwa 720 Lehrer für die einklassigen Dorfschulen des Großherzogtums Strelitz ausgebildet.
Erwin Hemke, Neustrelitzer Seengebiet Wesenberg-Mirow-Fürstenberg: Berlin-Leipzig: VEB Tourist-Verlag 1979, S. 23
Der »Orden vom Zähringer Löwen«, welchem der vornehme einklassige »Orden Bertholds von Zähringen« an erster Stelle zugehört, umfaßt drei Klassen mit Kommandeuren zweier Grade.
Baudissin, Wolf von u. Baudissin, Eva von: Spemanns goldenes Buch der Sitte. In: Zillig, Werner (Hg.), Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1901], S. 17719
Zitationshilfe
„einklassig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einklassig>, abgerufen am 19.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einklassenschule
einklarieren
einklappen
Einklang
Einklammerung
einkleben
einkleiden
Einkleidung
einkleistern
einklemmen