Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

einkreuzen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung ein-kreu-zen
Wortzerlegung ein- kreuzen
Wortbildung  mit ›einkreuzen‹ als Erstglied: Einkreuzung
eWDG

Bedeutung

Biologie eine bestimmte Art oder Rasse aus züchterischen Gründen mit einer anderen kreuzen
Beispiele:
der amerikanische Bison wurde in die deutschen Wisente eingekreuzt
asiatische Wildschafe sind in manche Muffelwildbestände eingekreuzt worden
diese ausländischen Tiere werden bei uns eingekreuzt
durch Einkreuzen von Vollblut entstand das sogenannte Warmblut
Wirsing und Grünkohl einkreuzen

Verwendungsbeispiele für ›einkreuzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei dürfen sie nicht mit Tigern der genetisch abweichenden asiatischen Populationen eingekreuzt werden. [Die Welt, 18.01.2000]
Bis es soweit ist, müssen die neuen Eigenschaften aber noch in die bestehenden und lange bewährten Sorten eingekreuzt werden. [Die Welt, 05.04.2005]
Mancher Bauer kreuzt bereits die fremden Ziegenarten in den eigenen Bestand ein. [Die Zeit, 07.12.2009, Nr. 49]
Doch auch nach dreißig Jahren ist es keinem geglückt, diese Eigenschaft in andere Pflanzenarten einzukreuzen. [Die Zeit, 18.04.2007, Nr. 17]
Bei ihren Experimenten kreuzten sie das Erkennungssystem mit konventionellen Zuchtmethoden in modernen Mais ein. [Süddeutsche Zeitung, 31.10.2000]
Zitationshilfe
„einkreuzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einkreuzen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einkrempen
einkreisen
einkrausen
einkratzen
einkrallen
einkriegen
einkritzeln
einkrumen
einkrümmen
einkugeln