einkuppeln

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungein-kup-peln
Wortzerlegungein-kuppeln
eWDG, 1967

Bedeutung

Technik
Gegenwort zu auskuppeln
Beispiel:
den Motor einkuppeln (= die Verbindung zwischen Motor und Getriebe herstellen)

Typische Verbindungen zu ›einkuppeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einkuppeln‹.

Verwendungsbeispiele für ›einkuppeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn die Luft von Rasern wieder rein ist, weckt ein Treten des Gaspedals den Motor, und die Ecomatic kuppelt ihn rucklos ein.
Die Zeit, 10.01.1994, Nr. 02
Die 6,8-Liter-Maschine leistete bei 3000 Umdrehungen 120 PS, wenn der Kompressor eingekuppelt wurde, stieg die Leistung auf maximal 180 PS.
Die Zeit, 06.07.1984, Nr. 28
Zitationshilfe
„einkuppeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einkuppeln>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einkunftsart
Einkunft
Einkühlung
einkühlen
einkugeln
einkurven
einkürzen
einkuscheln
einladen
einladend