einmeißeln

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungein-mei-ßeln
Wortzerlegungein-meißeln
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. in etw. meißeln
Beispiele:
er ließ ihren Namen in den Stein einmeißeln
in die Felswand waren unleserliche Schriftzeichen eingemeißelt
ein eingemeißelter Wappenschild

Thesaurus

Synonymgruppe
eingravieren · einmeißeln · ↗gravieren · meißeln

Typische Verbindungen zu ›einmeißeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einmeißeln‹.

Verwendungsbeispiele für ›einmeißeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dieses Spiel der Kräfte ist jeder politische Satz geradezu eingemauert und eingemeißelt.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 11
Sie sprechen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Holländisch und Schwedisch und erklären die Zeichen an der Wand, die dort wie Comics eingemeißelt sind.
Süddeutsche Zeitung, 04.05.1999
Die Daten aber, die wir kennen, sind uns von den Maya selber vermacht worden, eingemeißelt auf den in ihren Städten errichteten »Stelen«.
Trimborn, Hermann: Das präkolumbische Amerika. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 3337
In die Mauer sind etwa 800 bedeutende Inschriften (Freilassungsurkunden) eingemeißelt.
o. A.: Lexikon der Kunst - D. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1989], S. 24815
Der Rest sind meistens Gedächtnisinschriften, die auf Säulen und Grottenwänden eingemeißelt sind.
Petech, Luciano: Indien bis zur Mitte des 6. Jahrhunderts. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 25786
Zitationshilfe
„einmeißeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einmei%C3%9Feln>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einmauerung
einmauern
Einmaster
einmassieren
einmarschieren
einmengen
einmessen
einmieten
Einmieter
Einmietung