Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

einmieten

Grammatik Verb · mietet ein, mietete ein, hat eingemietet
Aussprache 
Worttrennung ein-mie-ten
Wortzerlegung ein- mieten
Wortbildung  mit ›einmieten‹ als Erstglied: Einmietbetrüger · Einmieter · Einmietung1
eWDG

Bedeutung

für jmdn. ein Zimmer mieten
Beispiel:
als ihre Tante Emilie sie hier eingemietet hatte [ SeghersDie Toten6,17]
sich einmietenein Zimmer beziehen
Beispiele:
er hatte sich bei Freunden eingemietet
die Betrüger hatten sich in verschiedenen Hotels eingemietet
bildlich
Beispiel:
die Haselmaus mietete sich über den Sommer in einem Vogelnistkasten ein

Typische Verbindungen zu ›einmieten‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einmieten‹.

Verwendungsbeispiele für ›einmieten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er mietet sich in kleinen Pensionen auf dem Land ein. [Die Zeit, 23.08.1968, Nr. 34]
Hier kann man sich stundenweise einmieten, ohne übernachten zu müssen. [Die Zeit, 17.09.1965, Nr. 38]
Tagsüber mietet er sich in einem billigen Hotel ein oder streift durch den Wald. [Süddeutsche Zeitung, 14.12.2004]
Wer bleiben will, mietet sich in einem neuen Hotel mit 100 Betten ein. [Die Welt, 07.09.2000]
Dort hatte er 20 Jahre gearbeitet, dort mietete er sich auch mit seinem Büro ein. [Bild, 17.02.1998]
Zitationshilfe
„einmieten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einmieten#1>.

Weitere Informationen …

einmieten

Grammatik Verb · mietet ein, mietete ein, hat eingemietet
Aussprache 
Worttrennung ein-mie-ten
Wortbildung  mit ›einmieten‹ als Erstglied: Einmietung2
eWDG

Bedeutung

Landwirtschaft etw. zur winterlichen Aufbewahrung in einer Miete² stapeln
in gegensätzlicher Bedeutung zu ausmieten²
Beispiele:
Kartoffeln, Rüben einmieten
das Gemüse frostsicher, sachgemäß einmieten

Typische Verbindungen zu ›einmieten‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einmieten‹.

Verwendungsbeispiele für ›einmieten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er mietet sich in kleinen Pensionen auf dem Land ein. [Die Zeit, 23.08.1968, Nr. 34]
Hier kann man sich stundenweise einmieten, ohne übernachten zu müssen. [Die Zeit, 17.09.1965, Nr. 38]
Tagsüber mietet er sich in einem billigen Hotel ein oder streift durch den Wald. [Süddeutsche Zeitung, 14.12.2004]
Wer bleiben will, mietet sich in einem neuen Hotel mit 100 Betten ein. [Die Welt, 07.09.2000]
Dort hatte er 20 Jahre gearbeitet, dort mietete er sich auch mit seinem Büro ein. [Bild, 17.02.1998]
Zitationshilfe
„einmieten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einmieten#2>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einmessen
einmengen
einmeißeln
einmauern
einmassieren
einminütig
einmischen
einmonatig
einmontieren
einmotorig