Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

einmonatig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ein-mo-na-tig
Wortzerlegung eins Monat -ig
eWDG

Bedeutung

Typische Verbindungen zu ›einmonatig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einmonatig‹.

Verwendungsbeispiele für ›einmonatig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim einmonatigen Abfotografieren waren viele Bilder dabei, von denen sich die drei kaum trennen wollten. [Der Tagesspiegel, 02.05.1997]
Die hat der elektronische Kalender schon nach einmonatigem Gebrauch automatisch gespeichert. [o. A.: Familienplanung. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]]
Ein einmonatiger Kurs im Land der Pharaonen kostet 1480 Mark. [Die Zeit, 22.07.1999, Nr. 30]
Ein einmonatiger Aufenthalt in der Region New York kostet ab Köln 1960 Mark. [Die Zeit, 23.04.1976, Nr. 18]
Nach einmonatigem Tauziehen erklärte sich die iranische Regierung damit zum Einlenken bereit. [Süddeutsche Zeitung, 15.11.2004]
Zitationshilfe
„einmonatig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einmonatig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einmischen
einminütig
einmieten
einmessen
einmengen
einmontieren
einmotorig
einmotten
einmummeln
einmummen