einmotorig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungein-mo-to-rig
Wortzerlegungeins-motorig

Typische Verbindungen zu ›einmotorig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einmotorig‹.

Verwendungsbeispiele für ›einmotorig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als der Pilot versuchte notzulanden, verfing sich die einmotorige Cessna in Überlandleitungen.
Süddeutsche Zeitung, 10.06.2002
So steigen wir am nächsten Morgen in ein nicht gerade vertrauenerweckendes einmotoriges Flugzeug, das uns auf der Farm absetzen soll.
Die Zeit, 21.06.1985, Nr. 26
Die Flügel des einmotorigen Flugzeuges können in wenigen Minuten zurückgeklappt werden.
o. A.: 1937. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 3011
Die einmotorige Maschine sei auf ein Feld neben einer Landstraße gestürzt, hieß es.
Die Welt, 14.08.2000
Fern, aber nicht allzu hoch, zog ein Schwarm einmotoriger Flugzeuge vorüber.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 246
Zitationshilfe
„einmotorig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einmotorig>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einmontieren
einmonatig
Einmischung
einmischen
einminütig
einmotten
einmummeln
einmummen
einmünden
Einmündung