Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

einprasseln

Grammatik Verb
Worttrennung ein-pras-seln
Wortzerlegung ein- prasseln
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

in bedrängend rascher Folge an, gegen jmdn. gerichtet werden

Verwendungsbeispiele für ›einprasseln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich fühlte mich völlig unfair behandelt, alles prasselte nur auf mich ein. [Die Zeit, 03.08.2011 (online)]
Im ersten Jahr aber prasselte die Kritik nur so auf das Team ein. [Süddeutsche Zeitung, 06.03.2002]
Bevor wir etwas sagen können, prasseln Fragen auf uns ein. [Die Welt, 25.06.1999]
In allen Sprachen prasselten die Fragen auf ihn ein, auf italienisch, englisch und schwedisch. [Süddeutsche Zeitung, 20.11.2000]
Weil auf einmal Fragen auf ihn einprasselten, die er sich vorher nie gestellt hatte. [Süddeutsche Zeitung, 26.02.2001]
Zitationshilfe
„einprasseln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einprasseln>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einpolig
einpoldern
einplätten
einplanken
einplanen
einpreisen
einpressen
einprogrammieren
einprägen
einprägsam