einpumpen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungein-pum-pen
Wortzerlegungein-pumpen1
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. in etw. hineinpumpen
Gegenwort zu auspumpen
Beispiele:
Luft, Wasser einpumpen
die eingepumpte Luft entwich wieder

Verwendungsbeispiele für ›einpumpen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gas, unter hohem Druck gezielt in Spritzgussformen mit heißem Plastik eingepumpt, schafft Hohlräume und macht die fertigen Teile leichter.
Die Welt, 09.07.2001
Deswegen wurde Anfang Mai mit einer Entlastungsbohrung begonnen, damit von unten Bohrspülung eingepumpt werden kann.
Die Zeit, 03.08.2010 (online)
Hierdurch wird durch die an den Seiten des Leibes liegenden Atemöffnungen ein Luftvorrat in besondere Luftsäcke eingepumpt.
Lucanus, Friedrich von: Im Zauber des Tierlebens, Berlin: Wegweiser-Verl. 1926 [1926], S. 95
Zur Stützung des Aktienmarktes wurden im selben Zeitraum 120 Milliarden DM Spargelder eingepumpt.
Süddeutsche Zeitung, 21.01.1997
Die Bewegungen der eleganten Riesenlady bleiben gemessen, die Stabilisatoren sind schließlich ausgefahren und große Mengen Seewasser als Ballast eingepumpt.
Süddeutsche Zeitung, 07.05.1996
Zitationshilfe
„einpumpen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einpumpen>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einpudern
einprügeln
einprogrammieren
Einpressung
einpressen
einpuppen
einquartieren
Einquartierung
einquetschen
einquirlen