Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

einsäen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung ein-sä-en
Wortzerlegung ein- säen
eWDG

Bedeutung

etw. säen
Beispiele:
Samen, Weizen einsäen
die Entwicklung der eingesäten Grasnarbe
Fast alle Bauern haben ihr Getreide eingesät [ StrittmatterTinko233]

Typische Verbindungen zu ›einsäen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einsäen‹.

Verwendungsbeispiele für ›einsäen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Danach wird ein spezieller Rasen eingesät, der für die trockene Erde besonders geeignet ist. [Süddeutsche Zeitung, 27.04.1998]
Sie wird dünn mit Beton abgedeckt, Erde darüber geschüttet, Rasen eingesät. [Bild, 02.10.2003]
Dann sät man am besten eine Regenerationsmischung (RSM 6) ein, die festgetreten und anschließend beregnet wird. [Der Tagesspiegel, 28.05.2005]
Der Rasen dort sei nicht ordentlich eingesät worden, meinte Wildmoser. [Süddeutsche Zeitung, 20.11.1999]
Ob wir Angeln gehen oder in unserem Vorgarten Radieschen einsäen. [Die Welt, 14.09.2004]
Zitationshilfe
„einsäen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eins%C3%A4en>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einsäckeln
einsuggerieren
einstürzen
einstürmen
einstündig
einsägen
einsätzig
einsäuern
einsäumen
einsömmerig