einsatzfertig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungein-satz-fer-tig
WortzerlegungEinsatz-fertig
eWDG, 1967

Bedeutung

Synonym zu einsatzbereit (2)
Beispiel:
einsatzfertige Bauteile

Verwendungsbeispiele für ›einsatzfertig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In weniger als einer halben Stunde ist die Truppe einsatzfertig.
Die Zeit, 03.03.1952, Nr. 09
Über zweihundert Schiffe konnten in diesem architektonischen Wunderwerk eingemottet, überholt und einsatzfertig gemacht werden.
Süddeutsche Zeitung, 30.09.2004
Polygon ist eine einsatzfertige Datenstruktur, die über Thesaurus-Daten an die individuelle Situation angepasst wird.
C't, 2001, Nr. 6
Das wichtigste Verhandlungsthema ist die Besprechung des für 1952 vorgesehenen Nahzieles, 28 Divisionen „einsatzfertig“ zu machen.
Die Zeit, 29.11.1951, Nr. 48
Es zeigt die grundsätzliche Arbeitsweise von Servlets und die möglichen Einsatzbereiche auf, ist also nicht als einsatzfertiges Projekt gedacht.
C't, 2000, Nr. 2
Zitationshilfe
„einsatzfertig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einsatzfertig>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einsatzfeld
Einsatzfeier
Einsatzfahrzeug
Einsatzfahrt
Einsatzfähigkeit
Einsatzfisch
Einsatzfreude
einsatzfreudig
Einsatzfreudigkeit
Einsatzgebiet