einsaugen

GrammatikVerb · saugt ein, saugte ein, hat eingesaugt
GrammatikVerb · saugt ein, sog ein, hat eingesogen
Worttrennungein-sau-gen
Wortzerlegungein-saugen
Wortbildung mit ›einsaugen‹ als Erstglied: ↗Einsaugung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. etw. saugend in sich aufnehmen
    1. [bildlich] ...
    2. [gehoben, übertragen] ...
  2. 2. [gehoben] ⟨Luft einsaugen⟩ Luft tief einatmen
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
etw. saugend in sich aufnehmen
Beispiele:
etw. mit der Muttermilch einsaugen
der Schwamm saugt die Feuchtigkeit, Nässe ein
bildlich
Beispiele:
eingesaugte, eingesogene (= dünne) Lippen
seine Haut saugte gierig die Wärme in sich ein [ApitzNackt19]
er […] saugte die Backen ein [Hausm.Abel169]
gehoben, übertragen
Beispiele:
ein Bild in sich einsaugen
Tief sogen Goldmunds neugierige Augen das Bild in sich ein [HesseNarziß5,228]
2.
gehoben Luft einsaugenLuft tief einatmen
Grammatik: Präsens ‘saugt ein’, Präteritum ‘sog ein’, mit Hilfsverb ‘hat’, Partizip II ‘eingesogen’
Beispiele:
den Duft der Blumen, den Zigarettenrauch einsaugen
den Heuduft in langen Zügen, gierig einsaugen
seine Nase sog prüfend die Seeluft ein
Hannele […] reckt den Kopf, wie wenn sie süße Gerüche einsöge [G. Hauptm.HanneleI]

Thesaurus

Synonymgruppe
absorbieren · ↗aufnehmen · ↗aufsaugen · einsaugen · ↗resorbieren

Typische Verbindungen zu ›einsaugen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einsaugen‹.

Verwendungsbeispiele für ›einsaugen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich habe Ihre Wissenschaft sozusagen vom ersten Tag an eingesogen.
Die Zeit, 29.06.2007, Nr. 26
Ich habe das eingesaugt, obwohl ich damals kein Wort verstanden habe.
Der Tagesspiegel, 27.03.2005
Man versuche einmal, den aus dem Munde ausgeblasenen Zigarettenrauch wieder einzusaugen.
Eck, Bruno: Technische Strömungslehre, Berlin: Springer 1941, S. 105
Bo schwenkte langsam den Wein im Glas, hielt es gegen das Licht, sog die Luft über dem Glas tief ein und kostete schließlich.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 234
Er wollte nichts mehr sehen, sog all seine Sinne ein und trat aus dem Tor.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh I, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 303
Zitationshilfe
„einsaugen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einsaugen>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einsäuerung
einsäuern
einsauen
Einsatzzentrale
Einsatzzeit
Einsaugung
einsäumen
einscannen
einschachteln
Einschachtelung