einschöpfen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungein-schöp-fen
Wortzerlegungein-schöpfen
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. in etw. schöpfen
Beispiele:
Suppe in das Essgeschirr einschöpfen
sie schöpfte die Suppe aus der Terrine in die einzelnen Teller ein
die Mutter hat allen eingeschöpft
Zitationshilfe
„einschöpfen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einsch%C3%B6pfen>, abgerufen am 06.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einschnürung
einschnurren
einschnüren
einschnuppern
einschnitzen
einschränken
Einschränkung
einschrauben
Einschreibbrief
Einschreibebrief