Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

einschichten

Grammatik Verb · schichtet ein, schichtete ein, hat eingeschichtet
Aussprache 
Worttrennung ein-schich-ten
Wortzerlegung ein- schichten
eWDG

Bedeutung

etw. in etw. aufschichten
Beispiele:
Gurken in ein Fass, Tortenkeks in eine Form einschichten
die eingeschichteten Gurken mit einem Teller beschweren

Typische Verbindungen zu ›einschichten‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einschichten‹.

Verwendungsbeispiele für ›einschichten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Alles abwechselnd mit den Oliven und Trauben in ein hohes Glas einschichten und mit der verrührten Soße marinieren. [Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 306]
Beim Verpacken werden die Blätter gut um den Kopf herumgelegt und die Köpfe so in die Gemüsesteige eingeschichtet. [o. A.: Ratgeber für den Feingemüsebau im Freiland, Berlin: VEB Dt. Landwirtschaftsverl 1962, S. 301]
Bohnen, Kartoffeln und Birnen vorbereiten, in Stücke und Würfel schneiden, abwechselnd mit Salz und geriebener Zitronenschale einschichten. [o. A.: Wir kochen gut, Leipzig: Verl. für d. Frau 1968 [1963], S. 72]
Die Pasteten bestehen aus einer äußeren Hülle von Teig und einem Inhalt von Fleisch oder Fisch, der oft in eine pikante Farce eingeschichtet ist. [Die Zeit, 22.01.1951, Nr. 04]
Etwas auskühlen lassen und langsam Schichtweise in die Terrinenform einschichten. [Die Zeit, 07.07.2005, Nr. 28]
Zitationshilfe
„einschichten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einschichten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einscheren
einschenken
einscheffeln
einschaufeln
einscharren
einschichtig
einschicken
einschieben
einschießen
einschiffen