einschleusen

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungein-schleu-sen
Wortzerlegungein-schleusen
Wortbildung mit ›einschleusen‹ als Erstglied: ↗Einschleusung
eWDG, 1967

Bedeutung

abwertend jmdn., etw. heimlich in etw. hineinbringen, geleiten
Beispiele:
Spione (illegal) in ein Land einschleusen
Agenten in wichtige Gebiete einschleusen
die Agenten waren als Touristen eingeschleust worden
Rauschgift, verbotene Schriften, Propagandamaterial einschleusen

Thesaurus

Synonymgruppe
einschleusen · ↗einschmuggeln
Synonymgruppe
(jemanden) einschleusen · ↗(jemanden) platzieren · ↗(jemanden) unterbringen
Assoziationen
Synonymgruppe
(jemanden /etwas irgendwo) hineinschmuggeln · (jemanden) einschleusen · (jemanden) hineinschleusen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Agent Bakterie Blutbahn Eizelle Erbanlage Erbgut Erbinformation Erbmaterial Erbsubstanz Geldkreislauf Gen Krebszelle Körperzelle Ladungsträger Parteikasse Retrovirus Saboteur Schlepperbande Spion Spitzel Tabakpflanze Tumorzelle Undercover-Agent V-Leute V-Mann Virus Wirtschaftskreislauf Zelle Zellkern schleusen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einschleusen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Rund 400 solcher Residenten dürfte Wolf bei uns eingeschleust haben.
Die Zeit, 07.05.1993, Nr. 19
Und zwar hatte man in gerade auf natürliche Weise befruchtete Eier artfremde Gene eingeschleust.
konkret, 1980
Pünktlich zur angegebenen Stunde wurde er dann gerade von einem dieser Leibwächter, den der Alte vom Berg in die Garde eingeschleust hatte, erstochen.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1985, Nr. 7
Natürlich konnte es sein, daß er für die Staatssicherheit arbeitete und eingeschleust worden war, um mich und andere auszuhorchen.
Franck, Julia: Lagerfeuer, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2003, S. 247
Dieses Ehepaar sei vor einigen Jahren unter falschem Namen und mit gefälschten Ausweisen in die Bundesrepublik eingeschleust worden.
Hannover, Heinrich: Die Republik vor Gericht 1975 - 1995, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1999], S. 17
Zitationshilfe
„einschleusen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einschleusen>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einschleppungsgefahr
Einschleppung
einschleppen
einschleimen
Einschleifung
Einschleusung
einschliefen
einschließen
einschließlich
Einschließung