einsortieren

Grammatik Verb · sortiert ein, sortierte ein, hat einsortiert
Aussprache 
Worttrennung ein-sor-tie-ren
Wortzerlegung  ein- sortieren
eWDG

Bedeutung

etw. einordnen
Beispiele:
Stoffreste einsortieren
die mitgebrachten Ansichtskarten einsortieren
seine Dias nach Jahrgängen einsortieren
etw. alphabetisch, nach Farben, nach der Größe einsortieren
die Jugendlichen halfen beim Einsortieren

Thesaurus

Synonymgruppe
einräumen · einsortieren · unterbringen · verstauen · wegpacken · wegräumen  ●  verräumen  Jargon · versorgen  schweiz., österr.
Assoziationen
Synonymgruppe
absortieren · aussortieren · durchsortieren · einsortieren · wegsortieren  ●  sortieren  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›einsortieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einsortieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›einsortieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Deutsche Leser sind es gewohnt, solche sozialanthropologischen Argumente "rechts" einzusortieren.
Die Zeit, 17.06.1999, Nr. 25
In die Fächer wird die Post einsortiert, die für Patienten oder Ärzte angekommen ist.
Süddeutsche Zeitung, 02.11.1996
Wenn Sie Bücher einsortieren wollen, lesen Sie sich nicht an ihnen fest.
Der Tagesspiegel, 23.03.2001
Die gängigen Programme suchen vor allem nach "Schubladen", in die die Kunden einsortiert werden können.
Die Welt, 13.09.2005
Sie werden mit Querbrettchen in einzelne Fächer unterteilt, so daß die verschiedenen Abmessungen voneinander getrennt einsortiert werden können.
Bernd Käsch, Heimwerker-Handbuch: Wiesbaden: Falken-Verlag Erich Sicker 1968, S. 106
Zitationshilfe
„einsortieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einsortieren>, abgerufen am 28.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einsömmerig
einsmals
einsitzig
Einsitzer
Einsitzende
einspachteln
einspaltig
einspannen
Einspänner
einspännig