einstmals

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung einst-mals

Bedeutungsübersicht+

  1. [gehoben] ...
    1. 1. einst, ehemals
    2. 2. einst, künftig
eWDG

Bedeutung

gehoben
1.
einst, ehemals
Beispiele:
einstmals war das anders bei uns
er sprach einstmals davon
diese Partei hatte einstmals regiert
diese Gesteinsschichten waren einstmals glühende Lava
der einstmals kaiserliche Hofrat
Menschen, die einstmals dürftige Gnade vor dem Superkargo gefunden hatten [ JahnnHolzschiff149]
2.
einst, künftig
Beispiele:
wir werden sie einstmals noch brauchen, benötigen
eine Sünde ... welche Sie einstmals vor Gottes Richterstuhl aufs schwerste werden verantworten müssen [ Th. MannBuddenbrooks1,43]

Thesaurus

Synonymgruppe
anno dazumal · ↗dereinst · ↗ehedem · ↗ehemals · einst · einstmals · in (jenen) längst vergangenen Tagen · in (jener) längst vergangener Zeit · in der Vergangenheit · in der guten alten Zeit · in ferner Vergangenheit · in vergangener Zeit · ↗seinerzeit · vor langer Zeit · ↗vordem · ↗vormals · ↗weiland  ●  ↗dazumal  veraltend · es hat Zeiten gegeben (da / in denen)  formelhaft · ↗früher  Hauptform · ↗dermaleinst  geh., literarisch · ↗einmal  ugs. · lang, lang ist's her  ugs. · vor Zeiten  geh.
Assoziationen
  • Geschichte · ↗Historie · ↗Vergangenheit  ●  Verflossenheit  geh. · graue Vorzeit  ugs., scherzhaft-ironisch
  • abgelaufen · beendet · es war einmal (und ist nicht mehr) · ↗gewesen · ↗herum · ↗passé · vergangen · ↗vorbei · vorbei (sein) mit · ↗vorüber  ●  ↗passee  alte Schreibung bis 2017 · tot und begraben (z.B. Hoffnungen)  fig. · Die Zeiten sind vorbei.  ugs., Spruch · ↗Geschichte (sein)  ugs. · aus (sein) mit  ugs. · aus und vorbei  ugs. · ↗dahin  geh. · das war (ein)mal  ugs. · gelaufen  ugs. · ↗rum  ugs. · ↗verflossen  ugs.
  • (das ist) ewig lange her · (das ist) sehr lange her · vor ewig langer Zeit · vor langer, langer Zeit  ●  lang, lang ist's her  Spruch · vor sehr (sehr) langer Zeit  Hauptform · (das ist) schon nicht mehr wahr (so lange ist das her)  ugs., Spruch · schon (echt) 'ne Weile her  ugs. · vor Ewigkeiten  ugs. · vor Unzeiten  ugs. · vor einer halben Ewigkeit  ugs.
  • damals · in jenen (fernen) Tagen · in jenen längst vergangenen Tagen · in jener längst vergangenen Zeit · ↗seinerzeit · zu dieser Zeit · zu jener Zeit · zum damaligen Zeitpunkt  ●  ↗da  ugs.
  • Alt-... · Ex-... · abgelöst · ↗alt · ↗ehemalig · ↗einstig · ↗einstmalig · frühere(r) · ↗gewesen · ↗seinerzeitig · ↗vormalig  ●  ↗damalig  Hauptform
  • anachronistisch · ↗antiquiert · ↗mittelalterlich · ↗überholt  ●  ↗Steinzeit  fig., abwertend · finsteres Mittelalter  fig., abwertend · ↗gestrig  fig. · ↗rückständig  abwertend · ↗steinzeitlich  fig., abwertend · ↗verstaubt  fig. · von Vorgestern  fig. · ↗vorgestrig  fig. · ↗vorsintflutlich  fig., abwertend · (auf den) Müllhaufen der Geschichte (gehörend)  ugs. · (das) wussten schon die alten Griechen  ugs. · ↗(ein) Anachronismus  geh.
  • irgendwann in der Vergangenheit  ●  (anno) achtzehnhundert schlag mich tot  ugs. · ↗(anno) dunnemals  ugs. · achtzehnhundert schieß mich tot  ugs. · anno (achtzehnhundert) Piependeckel  ugs. · ↗anno Tobak  ugs. · anno tuck  ugs.
  • vor Jahr und Tag · vor geraumer Zeit · vor längerer Zeit
  • die vergangenen Jahre · die vergangenen Tage · die vergangenen Zeiten · längst vergangene Tage · längst vergangene Zeiten  ●  ↗Vergangenheit  Hauptform · (das) Einst  geh. · (das) Gestern  geh. · (das) Vergangene  geh. · (die) alten Zeiten  ugs. · das Gewesene  geh.

Typische Verbindungen zu ›einstmals‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

allmächtigBeispielsätze anzeigen angesehenBeispielsätze anzeigen beschaulichBeispielsätze anzeigen blühendBeispielsätze anzeigen dominant dominierendBeispielsätze anzeigen florierendBeispielsätze anzeigen gefeiertBeispielsätze anzeigen gefürchtetBeispielsätze anzeigen gepriesen gerühmtBeispielsätze anzeigen geteiltBeispielsätze anzeigen glanzvollBeispielsätze anzeigen hochgelobtBeispielsätze anzeigen idyllischBeispielsätze anzeigen krisengeschütteltBeispielsätze anzeigen mächtigBeispielsätze anzeigen prachtvollBeispielsätze anzeigen prosperierendBeispielsätze anzeigen prächtigBeispielsätze anzeigen renommiertBeispielsätze anzeigen ruhmreichBeispielsätze anzeigen stattlichBeispielsätze anzeigen stolzBeispielsätze anzeigen strahlendBeispielsätze anzeigen verfeindetBeispielsätze anzeigen verfemtBeispielsätze anzeigen volkseigen weltberühmtBeispielsätze anzeigen weltbestBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einstmals‹.

Zitationshilfe
„einstmals“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einstmals>, abgerufen am 25.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einstmalig
einstippen
Einstimmung
Einstimmigkeitsprinzip
Einstimmigkeit
einstöckig
einstöpseln
einstoßen
einstrahlen
Einstrahlung