einstricken

GrammatikVerb
Worttrennungein-stri-cken
Wortzerlegungein-stricken
eWDG, 1967

Bedeutung

etw. in etw. stricken
Beispiele:
sie hatte ein Muster in den Pullover eingestrickt
eingestrickte Knopflöcher
man kann einen andersfarbigen Faden mit einstricken

Typische Verbindungen zu ›einstricken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einstricken‹.

Verwendungsbeispiele für ›einstricken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Tier war in sein Los wie in ein Netz eingestrickt worden.
Die Zeit, 27.08.1953, Nr. 35
Obwohl diese neuen Regelungen einen sanften Übergang versprechen, versäumte der Gesetzgeber es nicht, ein Kuriosum in seinen Gesetzestext einzustricken.
Der Tagesspiegel, 02.04.1999
Den superlangen Strickjacken sind skandinavische Muster eingestrickt, die Tweedröcke bedecken das Knie, und die Beine stecken in mattgrünen Wollstrümpfen.
Die Zeit, 27.07.1973, Nr. 31
Zitationshilfe
„einstricken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einstricken>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einstreuung
einstreuen
Einstreu
einstreiten
einstreifig
Einstrom
einströmen
Einströmung
einstrophig
einstückeln