einstrophig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungein-stro-phig
formal verwandt mitStrophe
eWDG, 1967

Bedeutung

von nur einer Strophe
Beispiel:
ein einstrophiges Lied, Gedicht

Typische Verbindungen zu ›einstrophig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einstrophig‹.

Verwendungsbeispiele für ›einstrophig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieses berühmte Kinderlied wird mit kleinen Kindern gern in einer verkürzten, einstrophigen Version gesungen, die O. Frömmel (1899) zugeschrieben wird.
Die Zeit, 16.10.2012, Nr. 12
Ketten einstrophiger Arien dichtete namentlich S. Franck, der Weimarer Textdichter J. S. Bachs, in den Jahren 1710-1717.
Schaal, Richard u. a.: Kantate. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1958], S. 40665
Zitationshilfe
„einstrophig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einstrophig>, abgerufen am 05.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einströmung
einströmen
Einstrom
einstricken
Einstreuung
einstückeln
einstudieren
einstudiert
Einstudierung
einstufen