Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

eintätowieren

Grammatik Verb · tätowiert ein, tätowierte ein, hat eintätowiert
Worttrennung ein-tä-to-wie-ren
Wortzerlegung ein- tätowieren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

in die Haut tätowieren

Verwendungsbeispiele für ›eintätowieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf seinem Unterarm hat ein Kollege Kims ein Datum eintätowiert. [Die Welt, 08.06.2000]
Ihre sechs Kinder hat Elita auf dem rechten Handgelenk eintätowiert. [Bild, 25.01.2006]
Kurz lässt er, wie zum Beweis, die kleine schwarze Nummer sehen, die man ihm eintätowiert hat. [Der Tagesspiegel, 09.02.2004]
Damals und noch lange danach wußte ich nichts von der Auschwitz‑Häftlingsnummer, die auf dem Unterarm von H. eintätowiert ist. [Die Zeit, 14.08.1981, Nr. 34]
Sie dienen dazu, die auf Armen und Beinen der Künstler eintätowierten "Spickzettel" abzulesen. [Der Tagesspiegel, 23.06.2001]
Zitationshilfe
„eintätowieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eint%C3%A4towieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eintägig
einturnen
eintunken
eintrüben
eintröpfeln
eintönig
eintürig
eintürmen
eintüten
einverleiben