Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

eintrimmen

Grammatik Verb
Worttrennung ein-trim-men
Wortzerlegung ein- trimmen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich einbläuen

Verwendungsbeispiele für ›eintrimmen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daß es elf Freunde bräuchte, um zum Teamerfolg im Fußball zu gelangen, wie Herberger seinen Mannen eintrimmte, keiner der deutschen Spieler würde das heute verstehen. [Der Spiegel, 18.06.1990]
Vieles von dem, was sich Günther Krause in protestantischem Ethos als Aufstiegsmuster eingetrimmt hat, empfiehlt ihn eben auch im Westen. [Der Spiegel, 05.11.1990]
Zitationshilfe
„eintrimmen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eintrimmen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
eintrichtern
eintretendenfalls
eintreten
eintreiben
eintreibbar
eintrinken
eintrocknen
eintrommeln
eintropfen
eintrudeln