einwägen

GrammatikVerb · wägt ein, wog ein/wägte ein, hat eingewogen
Aussprache
Worttrennungein-wä-gen
Wortzerlegungein-wägen
eWDG, 1967

Bedeutung

Chemie, Physik das Gewicht von etw. vor einem chemischen oder physikalischen Prozess feststellen
Beispiel:
Man wägt eine bestimmte Menge Substanz ein, trennt die einzelnen Elemente und wägt die entstehenden Niederschläge auf einer empfindlichen Waage aus [Wissenschaft und Fortschritt1955]
Zitationshilfe
„einwägen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einw%C3%A4gen>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
einwachsen
Einwaage
Einverständniserklärung
Einverständnis
einverständlich
Einwahl
einwählen
Einwahlpunkt
einwalzen
Einwalzung