einzelgängerisch

Worttrennungein-zel-gän-ge-risch (computergeneriert)
WortzerlegungEinzelgänger-isch
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sich wie ein Einzelgänger verhaltend

Thesaurus

Synonymgruppe
eigenbrötlerisch · einzelgängerisch · isoliert · ↗kontaktarm · ↗kontaktgestört · ↗kontaktschwach · ↗menschenscheu · ↗weltabgewandt
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im ersten Stück ziehen sie beinahe schon rituell einzelgängerisch den Weg entlang.
Die Welt, 27.08.1999
Der einzelgängerisch unversöhnliche Künstler hat es schwerer als ehedem, und Sponsoren wird er kaum welche finden.
Die Zeit, 01.07.1988, Nr. 27
Zum Praktiker, der notwendige Reformen maßvoll durchsetzt, hat sich der einzelgängerische Theoretiker, der jahrelang fleißig publizierte, noch nicht gemausert.
Die Zeit, 11.02.1980, Nr. 06
Die Tiere leben relativ einzelgängerisch, und die Geschlechter treffen sich normalerweise nur, um sich zu paaren.
Der Tagesspiegel, 07.08.2002
Wer die Fotos studiert, entdeckt den Habitus des staatstragenden Insiders wie des einzelgängerischen Outsiders.
Süddeutsche Zeitung, 21.02.2000
Zitationshilfe
„einzelgängerisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einzelgängerisch>, abgerufen am 23.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einzelgänger
Einzelfund
Einzelfrage
Einzelforschung
Einzelform
Einzelgängertum
Einzelgarage
Einzelgedinge
Einzelgehöft
Einzelgespräch