einzeln

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungein-zeln
Wortbildung mit ›einzeln‹ als Erstglied: ↗Einzelabdruck · ↗Einzelabmachung · ↗Einzelabschluss · ↗Einzelabteil · ↗Einzelachsantrieb · ↗Einzelaktion · ↗Einzelaktionär · ↗Einzelanalyse · ↗Einzelanfertigung · ↗Einzelangabe · ↗Einzelanschluss · ↗Einzelanteil · ↗Einzelantrieb · ↗Einzelarbeit · ↗Einzelarrest · ↗Einzelartikel · ↗Einzelaspekt · ↗Einzelaufzählung · ↗Einzelausgabe · ↗Einzelaussage · ↗Einzelausstellung · ↗Einzelband · ↗Einzelbauer · ↗Einzelbeispiel · ↗Einzelbeitrag · ↗Einzelbeobachtung · ↗Einzelberatung · ↗Einzelbereich · ↗Einzelbestimmung · ↗Einzelbetrieb · ↗Einzelbett · ↗Einzelbewerber · ↗Einzelbewertung · ↗Einzelbild · ↗Einzelblatt · ↗Einzelblüte · ↗Einzelbox · ↗Einzelbuchstabe · ↗Einzeldarbietung · ↗Einzeldarstellung · ↗Einzeldasein · ↗Einzeldenkmal · ↗Einzelding · ↗Einzeldisposition · ↗Einzeldisziplin · ↗Einzeldosis · ↗Einzeldruck · ↗Einzeleindruck · ↗Einzelelement · ↗Einzelentscheidung · ↗Einzelereignis · ↗Einzelergebnis · ↗Einzelerkenntnis · ↗Einzelerscheinung · ↗Einzelexemplar · ↗Einzelexistenz · ↗Einzelfahrer · ↗Einzelfahrschein · ↗Einzelfaktor · ↗Einzelfall · ↗Einzelfechter · ↗Einzelfeld · ↗Einzelfertigung · ↗Einzelfeuer · ↗Einzelfirma · ↗Einzelform · ↗Einzelforschung · ↗Einzelfrage · ↗Einzelfund · ↗Einzelgarage · ↗Einzelgedinge · ↗Einzelgehöft · ↗Einzelgespräch · ↗Einzelgewerkschaft · ↗Einzelgewicht · ↗Einzelgrab · ↗Einzelgänger · ↗Einzelhaft · ↗Einzelhandel · ↗Einzelhandlung · ↗Einzelhaus · ↗Einzelhaushalt · ↗Einzelheft · ↗Einzelheit · ↗Einzelhof · ↗Einzelhäftling · ↗Einzelhändler · ↗Einzelindividuum · ↗Einzelinformation · ↗Einzelinitiative · ↗Einzelinteresse · ↗Einzelinterpretation · ↗Einzelinterview · ↗Einzelkabine · ↗Einzelkampf · ↗Einzelkarte · ↗Einzelkaufmann · ↗Einzelkind · ↗Einzelklassement · ↗Einzelkomponente · ↗Einzelkonkurrenz · ↗Einzelkonsultation · ↗Einzelkosten · ↗Einzelkraft · ↗Einzelkämpfer · ↗Einzellage · ↗Einzellauf · ↗Einzelleben · ↗Einzelleistung · ↗Einzelläufer · ↗Einzelmaßnahme · ↗Einzelmeisterschaft · ↗Einzelmensch · ↗Einzelmerkmal · ↗Einzelmitglied · ↗Einzelmöbel · ↗Einzelnachweis · ↗Einzelnummer · ↗Einzelobjekt · ↗Einzelpackung · ↗Einzelperson · ↗Einzelpersönlichkeit · ↗Einzelphänomen · ↗Einzelplan · ↗Einzelposten · ↗Einzelpreis · ↗Einzelproblem · ↗Einzelprojekt · ↗Einzelprokura · ↗Einzelprämie · ↗Einzelpublikation · ↗Einzelpunkt · ↗Einzelradaufhängung · ↗Einzelrechtsnachfolge · ↗Einzelregelung · ↗Einzelreise · ↗Einzelreisende · ↗Einzelrennen · ↗Einzelrichter · ↗Einzelrisiko · ↗Einzelschicksal · ↗Einzelschrift · ↗Einzelschritt · ↗Einzelschule · ↗Einzelsieg · ↗Einzelsieger · ↗Einzelsitz · ↗Einzelspiel · ↗Einzelspieler · ↗Einzelsprache · ↗Einzelstaat · ↗Einzelstart · ↗Einzelstimme · ↗Einzelstrafe · ↗Einzelstudie · ↗Einzelstunde · ↗Einzelstück · ↗Einzelsänger · ↗Einzelteil · ↗Einzeltext · ↗Einzelthema · ↗Einzeltherapie · ↗Einzeltier · ↗Einzeltitel · ↗Einzelturner · ↗Einzeltäter · ↗Einzelunternehmen · ↗Einzelunternehmer · ↗Einzelunterricht · ↗Einzeluntersuchung · ↗Einzelurteil · ↗Einzelverkauf · ↗Einzelverpflichtung · ↗Einzelvertrag · ↗Einzelvertretungsbefugnis · ↗Einzelveröffentlichung · ↗Einzelwerk · ↗Einzelwert · ↗Einzelwertung · ↗Einzelwesen · ↗Einzelwettbewerb · ↗Einzelwirtschaft · ↗Einzelwissen · ↗Einzelwissenschaft · ↗Einzelwort · ↗Einzelzeit · ↗Einzelzelle · ↗Einzelzimmer · ↗einzelbetrieblich · ↗einzelsprachlich · ↗einzelstaatlich · ↗einzelweis
 ·  mit ›einzeln‹ als Grundform: ↗Einzel · ↗vereinzeln
eWDG, 1967

Bedeutungen

1.
nur einer allein, einer für sich allein
Beispiele:
ein einzelner Mann ging auf der Straße
eine einzelne Frau
ein einzelner Handschuh ist gefunden worden
die Kinder traten einzeln vor, sagten die Regel einzeln auf
die Fäden einzeln auftrennen, zerschneiden
die Lieferungen erscheinen einzeln
als Einzelner ist man machtlos
ein Einzelner kann hier gar nichts ausrichten
jeder Einzelne, auch der Einzelne tat sein Bestes
gesondert
Beispiele:
die einzelnen Glieder eines Satzes bestimmen
die einzelnen Teile einer Maschine wieder zusammensetzen
das Heft hatte sich in einzelne Blätter aufgelöst
das Einzelnejede Einzelheit
Beispiele:
alles Einzelne erfährst du später
er geht zu sehr ins Einzelne
bis ins Einzelne hat er die Wirkung vorausgesagt
vom Einzelnen ins Ganze gehen
2.
im Übergang zum Indefinitpronomen
a)
nur im Plural
einzelneeinige wenige, vereinzelte
Beispiele:
einzelne Häuser sind nicht zerstört worden
einzelne Zuhörer kannten den Autor schon
einzelne Stimmen wurden laut
einzelne Fälle von Ruhr sind gemeldet worden
mit einzelnen Regen- und Graupelschauern muss gerechnet werden
nur einzelne Bäume beleben das Landschaftsbild
einzelne Fehler wurden beanstandet
von dem Vortrag gefielen mir nur einzelne Gedanken
einzelne Stellen mussten wiederholt werden
b)
Einzelneseiniges weniges, nicht sehr viel
Beispiele:
Einzelnes gefiel mir zwar, aber ...
das Lob war allgemein, wenn auch Einzelnes kritisiert wurde
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

einzeln · Einzelheit · Einzelwesen
einzeln Adj. ‘einer für sich allein, gesondert’, mhd. frühnhd. einzel. Das Adjektiv gehört als Ableitung zu gleichbed. ahd. einezzi, mhd. einez, einz (oder einetze, einze, s. ↗einzig). Bereits bei Luther begegnet neben flektierten Formen von frühnhd. einzel ein flexionsloses einzelen. Seit dem 18. Jh. wird auslautendes -n im Nominativ weithin üblich. Dieses entstammt wohl dem (formal einen Dativ Plur. darstellenden) Adverb mhd. (md.) ēnzelen, nhd. einzeln (trotz fehlerhafter Schreibung der Hs. vielleicht schon ahd. einzelēn, 9. oder 10. Jh.), wird aber auch (ähnlich wie bei ↗albern, s. d.) durch flektierte Kasus des Adjektivs gestützt. Älteres einzel lebt als Bestimmungswort in zahlreichen Zusammensetzungen fort. Einzelheit f. ‘Teil eines Ganzen, Detail’, Abstraktbildung zu einzel (Ende 17. Jh., zunächst für ‘Einmaligkeit’); daneben im 18. und 19. Jh. unter Einfluß von einzeln oft auch Einzelnheit. Einzelwesen n. Wortschöpfung (durch Campe 1791) für Individuum, die nach 1800 an Verbreitung gewinnt.

Thesaurus

Synonymgruppe
abgesondert · abgetrennt · einzeln · geteilt · ↗getrennt · ↗individuell · ↗separat · ↗unabhängig
Assoziationen
Synonymgruppe
abseits · ↗alleinig · einzeln · ↗einzig · ↗extra · isoliert  ●  monadisch  griechisch
Assoziationen
Synonymgruppe
(ganz) alleine · einzeln · für sich · im Alleingang · ohne fremde Hilfe · ↗selber · ↗solo
Assoziationen
  • Aussteiger · ↗Außenseiter · ↗Eigenbrötler · ↗Einzelgänger · ↗Individualist · ↗Nonkonformist · ↗Underdog  ●  ↗Einzelkämpfer  fig. · ↗Nerd  Jargon · einsamer Wolf  ugs., fig.
  • (sich) nicht absprechen · (sich) nicht auf ein gemeinsames Vorgehen einigen · jeder für sich agieren · unkoordiniert vorgehen
  • (etwas) alleine hinbekommen wollen · (etwas) selbst versuchen · versuchen, alleine klarzukommen  ●  Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott.  sprichwörtlich · jeder für sich und Gott gegen alle  ironisierend
  • auf eigene Verantwortung · auf eigenes Risiko · ↗autark · ↗autonom · ↗eigenständig · ↗eigenverantwortlich · im eigenen Namen · in Eigenregie · in eigener Regie · ↗selbstbestimmt · ↗selbstständig · ↗selbständig · ↗unabhängig  ●  auf die eigene Kappe  ugs. · auf eigene Faust  ugs. · auf eigene Rechnung  ugs.
  • autonom (sein) · sich selbst genug (sein)  ●  keinen anderen brauchen  variabel · nicht auf andere angewiesen  variabel · (gut) alleine klarkommen  ugs.
  • (im) Alleingang · nicht (untereinander) abgestimmt · ohne Absprache
Synonymgruppe
(jeder) einzeln · Punkt für Punkt · abwechselnd · der Reihe nach · einer nach dem anderen · nach der Reihe · ↗nacheinander · ↗reihum
Assoziationen
Antonyme
  • (jeder) einzeln · alle auf einmal

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abgeordnete Abschnitt Atom Bereich Betrieb Branche Bundesland Bürger Element Fall Gen Gruppe Individuum Kapitel Komponente Land Länder Mensch Mitglied Mitgliedstaat Objekt Person Punkt Region Schauer Sparte Spieler Staat Unternehmen Zelle

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›einzeln‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das einzelne Papier kostet die Investoren der ersten Stunde 13 Dollar.
Die Zeit, 02.10.2013 (online)
Ansonsten wies diese einzelne linke Hand auf einen Mann von vierzig bis fünfzig Jahren.
Kopetzky, Steffen: Grand Tour, Frankfurt am Main: Eichborn 2002, S. 50
Das praktische Musizieren blieb der Initiative des einzelnen Studenten überlassen.
Sakka, Keisei u. a.: Pädagogik der Musik. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1962], S. 38391
Zunächst befassen sich verschiedene Arbeiten mit einzelnen Stücken (hierzu auch 418).
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1927, S. 156
Wohl aber kann man das für einzelne Organe annäherungsweise tun.
Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 44
Zitationshilfe
„einzeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/einzeln>, abgerufen am 19.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Einzelmöbel
Einzelmitgliedschaft
Einzelmitglied
Einzelmerkmal
Einzelmensch
Einzelnachweis
Einzelnummer
Einzelobjekt
Einzelpackung
Einzelperson