eirund

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungei-rund
WortzerlegungEirund
eWDG, 1967 und DWDS, 2018

Bedeutung

rund wie ein Hühnerei Quelle: DWDS, 2018

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Typische Verbindungen zu ›eirund‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›eirund‹.

Verwendungsbeispiele für ›eirund‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An den kantigen Stengeln sitzen die eirunden Blätter mit gesägtem Rand.
Reinhardt Höhn, Blumen für den Balkon: Berlin: VEB Deutscher Landwirtschaftsverlag 1976, S. 60
Frankreich erhob jetzt auch - angeblich auf eirund alter Rechte - Ansprüche auf Gebiete außerhalb der neuerworbenen Länder.
Tapié, Victor-Lucien: Das Zeitalter Ludwigs XIV. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1964], S. 2059
In einem eirunden Tank leben immer mehr aufgeregte Stars und ausgelaugte Manager eine Ur-Sehnsucht aus
Süddeutsche Zeitung, 23.10.2004
Kleine eirunde weißlichgrün schimmernde Früchte trägt beispielsweise der Ouvo-Kaktus, der Eierkaktus.
Der Tagesspiegel, 29.02.2004
Zitationshilfe
„eirund“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/eirund>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Eireifung
Eipulver
Eiplasma
Eipick
Einzylindermotor
eis
eisähnlich
Eisangelei
Eisangeln
Eisangler