Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

elffach

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung elf-fach
Wortzerlegung elf -fach
eWDG

Bedeutung

elfmal so groß, so viel
Beispiele:
die elffache Menge
das Elffache der geforderten Summe

Typische Verbindungen zu ›elffach‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›elffach‹.

Verwendungsbeispiele für ›elffach‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bloß, kann eine Anklage wegen elffachen Mordes am Ende unentschieden bleiben? [Die Zeit, 29.04.1994, Nr. 18]
Die elffache Grammy‑Gewinnerin wird ihre Lebensgeschichte selbst zu Papier bringen. [Die Zeit, 29.07.2011 (online)]
So wird aus dem fünffach verurteilten Mörder ein elffacher Mörder. [Die Zeit, 05.08.2002, Nr. 31]
Dafür gibt sie alljährlich mehr Geld aus als das Land Bayern mit rund der elffachen Bevölkerungszahl. [Die Zeit, 19.05.1967, Nr. 20]
Von den Angelsachsen bezog Schweden also das elffache Gewicht an Filmen. [Die Zeit, 18.04.1957, Nr. 16]
Zitationshilfe
„elffach“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/elffach>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
elfenhaft
elfenbeinfarben
elfenbeinern
elfenbeinartig
elfeinhalb
elfisch
elfjährig
elfmal
elfmeterreif
elfmonatig