Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

elysisch

Grammatik Adjektiv
Worttrennung ely-sisch
Wortzerlegung Elysium -isch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

a)
zum Elysium gehörend
b)
dichterisch paradiesisch, himmlisch

Thesaurus

Synonymgruppe
elysisch (lit.) · elysäisch · göttlich · herrlich · himmlisch · paradiesisch
Synonymgruppe
göttlich · himmlisch · nicht von dieser Welt · paradiesisch · überirdisch  ●  empyreisch  poetisch, selten · elysisch  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›elysisch‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›elysisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›elysisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn als Installation hört man schwebende, sphärische Klänge von elysischer Schönheit. [Süddeutsche Zeitung, 13.04.2004]
Erst er konnte schließlich den grausamen Vater überwältigen und für alle Zukunft auf die Elysischen Felder verbannen. [Die Zeit, 19.03.2009, Nr. 13]
Zuletzt beseelt Lisa Della Casa ihr Lied zu einer Ballade über elysische Vergänglichkeit. [Die Zeit, 19.06.2000, Nr. 25]
Die elysische Euphorie, die auch andere Weltraumforscher erfasst hat, ist jedoch alles andere als wissenschaftlich begründet. [Der Tagesspiegel, 02.03.2005]
Diesen Sommer werden die Mädchen mit Engelsflügeln durch die Städte schweben wie durch eine elysische Landschaft. [Die Zeit, 05.05.2004, Nr. 19]
Zitationshilfe
„elysisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/elysisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
elysieren
eluieren
elternlos
elterlich
eloxieren
elysäisch
emaillieren
emanieren
emanzipativ
emanzipatorisch