Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

emissionsarm

Grammatik Adjektiv
Worttrennung emis-si-ons-arm
Wortzerlegung Emission -arm
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

in geringem Maße zu Emissionen führend

Typische Verbindungen zu ›emissionsarm‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›emissionsarm‹.

Verwendungsbeispiele für ›emissionsarm‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit der Entscheidung zementieren wir unsere Richtung hin zu emissionsärmeren Motoren. [Die Zeit, 25.06.2013 (online)]
Dies könne helfen, den weltweiten Übergang zu emissionsärmeren Energieträgern zu beschleunigen. [Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02]
Sie trommeln für den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und versuchen sich an emissionsarmen Automobilen. [Die Zeit, 22.09.2008, Nr. 38]
Aber auch dort, insbesondere in Kalifornien, verlangt die Politik emissionsärmere Autos. [Der Tagesspiegel, 18.04.2005]
In 20 Jahren werden sehr viel mehr Menschen noch sicherer, leiser, emissionsärmer, komfortabler und billiger fliegen als heute. [Der Tagesspiegel, 16.01.2005]
Zitationshilfe
„emissionsarm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/emissionsarm>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
emisch
eminieren
eminent
emigrieren
emetisch
emittieren
emotional
emotionalisieren
emotionell
emotionsarm