emporrecken

GrammatikVerb · reckt empor, reckte empor, hat emporgereckt
Worttrennungem-por-re-cken
Wortzerlegungempor-recken
DWDS-Vollartikel, 2020

Bedeutung

gehoben
a)
jmd. reckt etw. emporeinen Körperteil oder ein Objekt (mit gestrecktem Arm) hochhalten, in die Höhe strecken
Beispiele:
[…] Vercingetorix reckt in edelster Freiheitskämpfer-Pose ein Schwert empor, sein Mund steht offen, als rufe er seinen Schlachtgenossen zu: »Auf geht’s, Burschen, kämpfen!« [Süddeutsche Zeitung, 10.10.2017]
Den Zeigefinger hat er behutsam emporgereckt, als wolle er die Luft streicheln[…]. [Die Welt, 25.08.2014]
Als die US-Sprinter Tommie Smith und John Carlos bei der Siegerehrung ihre Köpfe senkten und jeweils eine Faust mit einem schwarzen Handschuh emporreckten, wurden sie gnadenlos vom Publikum ausgebuht. [Süddeutsche Zeitung, 16.04.2008]
Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) reckt die Arme empor und formt die rechte Hand zum Siegeszeichen. [Welt am Sonntag, 11.02.2001]
Mit federndem, kraftvollem Schritt betritt er als letzter die Bahn, reckt den Kopf stolz empor und blickt sich um, als nehme er sein Revier in Augenschein. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.11.1993]
b)
jmd., etw. reckt sich emporsich strecken und zu maximaler Größe aufrichten, in die Höhe strecken
Beispiele:
bildlich Hochhäuser recken sich in den Himmel empor, Slums breiten sich aus wie Teppiche aus Wellblech. [Die Welt, 14.05.2016]
Mehr als sechs Meter recken sich […] die höchsten der [Schilf-]Halme empor – und werden vom sanften Abendwind geschaukelt[…]. [Die Zeit, 17.07.2013 (online)]
Der Körper reckt sich […] stolz empor, ihren Kopf legt sie mit erhabener Gelassenheit in den Nacken. [Die Welt, 02.04.2004]
Statt des kleinen Mitterrand [ehemaliger französischer Staatspräsident], der sich stets zum Himmel emporreckte, habe Frankreich nun den großen Chirac, der sich zum Volk bücke. [Die Zeit, 03.05.1996, Nr. 19]
bildlich Steil reckt sich die St.-Aegidion-Kirche empor. [Die Zeit, 09.01.1987, Nr. 03]

Thesaurus

Synonymgruppe
(den) Kopf hochnehmen · ↗(sich) aufrichten · ↗(sich) aufsetzen · (sich) emporrecken · ↗(sich) hochrecken
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›emporrecken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Arm Arme Faust Haupt Himmel recken stolz

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›emporrecken‹.

Zitationshilfe
„emporrecken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/emporrecken>, abgerufen am 25.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
emporranken
emporragen
emporquellen
emporlodern
emporlaufen
emporreißen
emporrichten
emporringen
emporschauen
emporscheuchen