emporschnellen

GrammatikVerb
Worttrennungem-por-schnel-len
Wortzerlegungempor-schnellen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

gehoben
a)
rasch auf-, hochspringen
b)
im Wert, in der Menge, im Grad o. Ä. in sehr kurzer Zeit beträchtlich zunehmen

Thesaurus

Synonymgruppe
auffahren · ↗aufschrecken · ↗aufspringen · ↗emporfahren · emporschnellen · ↗hochfahren · ↗hochschrecken · ↗hochspringen · in die Höhe fahren  ●  (plötzlich) senkrecht im Bett stehen  ugs., fig. · aufspringen wie von der Tarantel gestochen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
emporschnellen (Zahlen) · ↗hochschnellen · in die Höhe schießen · in die Höhe schnellen · rasant nach oben gehen · stark ansteigen  ●  durch die Decke gehen (Preise)  fig. · ↗explodieren  fig.
Assoziationen
  • nicht mehr beherrschbar · nicht mehr kontrollierbar  ●  aus dem Ruder gelaufen  fig. · überhitzt (Markt, Konjunktur)  fig.

Typische Verbindungen zu ›emporschnellen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aktie Aktienkurs DM Dollar Inflationsrate Kurs Notierung Prozent Rendite Zahl bis schnellen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›emporschnellen‹.

Verwendungsbeispiele für ›emporschnellen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber die Banken verfuhren großzügig und die Anträge schnellten empor.
Die Zeit, 25.08.1949, Nr. 34
Dann könnte Öl von derzeit 25 auf 40 oder mehr Dollar emporschnellen.
Der Tagesspiegel, 05.08.2002
Die fünf Schreiber schnellten empor und nahmen stramme Haltung an.
Konsalik, Heinz G.: Der Arzt von Stalingrad, Hamburg: Dt. Hausbücherei 1960 [1956], S. 156
Die Zahl ihrer Reichstagsmandate schnellte von 12 im Jahr 1928 auf 107 empor.
Nowak, Kurt: Kirche und Religion. In: Enzyklopädie des Nationalsozialismus, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 456
Eine Strohpuppe wird symbolisch getötet, indem sie durch ein aufgespanntes Tuch in die Luft emporgeschnellt, wiederaufgefangen und geprellt wird.
Röhrich, Lutz: prellen. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 8173
Zitationshilfe
„emporschnellen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/emporschnellen>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
emporschleudern
emporschleichen
emporschlagen
emporschießen
emporschieben
emporschrauben
emporschrecken
emporschweben
emporschwingen
emporsehen