emporschrauben

GrammatikVerb
Worttrennungem-por-schrau-ben
Wortzerlegungempor-schrauben

Typische Verbindungen zu ›emporschrauben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›emporschrauben‹.

Verwendungsbeispiele für ›emporschrauben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die atemberaubend elegante Wendeltreppe aus Sandstein schraubt sich, scheinbar frei schwebend, 53 Stufen empor.
Der Tagesspiegel, 25.05.2004
Über die elegante Spirale der Treppe wird man sich im nächsten Jahr emporschrauben zu den Sälen.
Süddeutsche Zeitung, 03.11.1999
Hinter Andeer schraubt sich die Straße am Rand finsterer, moosbewachsener Schluchten empor.
Die Zeit, 11.09.2012, Nr. 33
Den Pianisten wiegt es, biegt es, zieht es, selbst die Rockschöße schraubt es empor, als vervielfachter Dompteur nur kann er noch den Noten-Flohzirkus bändigen.
Süddeutsche Zeitung, 11.04.2001
Mit leisem Quietschen schraubt sich der Hochlader zur Luke der Maschine empor, wo Lademeister Graumann die erste Palette bereits in Stellung gebracht hat.
Die Welt, 07.04.1999
Zitationshilfe
„emporschrauben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/emporschrauben>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
emporschnellen
emporschleudern
emporschleichen
emporschlagen
emporschießen
emporschrecken
emporschweben
emporschwingen
emporsehen
emporspielen