emporzüngeln

GrammatikVerb
Worttrennungem-por-zün-geln (computergeneriert)
Wortzerlegungempor-züngeln

Typische Verbindungen zu ›emporzüngeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›emporzüngeln‹.

Verwendungsbeispiele für ›emporzüngeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eben noch war sie entschlossen, doch nun züngelt die Angst wie eine Stichflamme in ihrem Leibe empor.
Die Zeit, 26.07.1956, Nr. 30
Tausende Flammen züngeln am Hauptgebäude der Technischen Universität (TU) empor.
Die Welt, 16.06.2003
Neben dem Türchen funzelt eine rote Laterne, und aus einem alten Ölfass züngeln die Flammen empor.
Die Welt, 28.07.2000
Die Flammen züngeln an seinem Körper empor, das Feuer verbrennt Haut und Haare.
Bild, 16.02.1999
Innerlich schrie Janosch auf, als die Flammenwand emporzüngelte und das Feuer sich in dem schmalen Durchlaß austobte.
C't, 1991, Nr. 3
Zitationshilfe
„emporzüngeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/emporz%C3%BCngeln>, abgerufen am 07.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
emporzucken
emporzischen
emporziehen
emporzeigen
emporwuchten
Empowerment
Empressement
Empyem
empyreisch
Empyreum